Orlatal: SV 1910 Kahla 1:5 (1:1) 14.06.13

Danke liebe Mamas für die vielen leckeren Sachen. Hier die Trainer Überraschung
Bei Sommerlichen Temperaturen trafen Orlatals E-Junioren auf den Tabellen Zweiten Kahla. Von Beginn a spielte Kahla den besseren Ball, die Heimmannschaft hielt mit Kraft dagegen. So entwickelte sich ein gutes Kreisligaspiel mit vielen Chancen, wobei Kahla die besseren hatte. Trotzdem ging Orlatal in Führung. Nachdem J. Kliemke kurz vor dem Strafraum gefoult wurde, hämmerte D. Müller den Freistoß an der Mauer vorbei ins kurze Eck. Diese Führung beflügelte die Jungs und J. Kliemke hätte kurt darauf das 2:0 erzielt, aber sein Schuss ging knapp am langen Eck vorbei. In dieser Überlegenheit schoss Kahla leider das 1:1, was ein wenig der knackpunkt im Spiel war. So ging es in die Pause und die Trainer versuchten die Mannschaft nochmals zu motivieren. Leider waren die Kids mit den Kräften nach 30min. bei den warmen Temperaturen schon am Ende. Dies lag vielleicht auch mit am Nachhole- Spiel und der Kraftraubenden 1. Halbzeit. So hatte Kahla wenig Mühe in der zweiten Halbzeit noch 4Tore zum am Ende verdienten Auswärtssieg zu erzielen. Der Sieg viel etwas zu hoch aus und so waren alle zu tiefst enttäuscht. Trotzdem gibt es noch mindestens 3von 6 Punkten zu holen und das will die Mannschaft mit den beiden Trainern auch schaffen. Nur so würde es die Hoffnung auf Platz 3 noch erhalten bleiben.
N. Beuthe, , M. Müller, B. Könitzer, D. Schad, M. Ackermann, H. Pitzing, J. Kliemke, F. Wagner, L. Krauße. D. Müller, S. Wunderlich
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige