Orlatal: SV ST. Gangloff 3:6 (1:1) 21.6.13

Unsere Trainer einmal anders: beim Saisonabschluss für jeden Spaß zu haben
Im Heimspiel gegen den Spitzenreiter hatte sich Orlatal viel vorgenommen, verlor man im letzten Heimspiel doch unglücklich. So begann man auch mit guten Kombinationsspiel und lies St. Gangloff kaum über die Mittellinie kommen. So erarbeitete man sich Chancen durch L. Krauße, J. Kliemke und D. Schad. Mit der ersten Hälfte wurde auch der Gast stärker und es ergaben sich zwei Chancen um in Führung zu gehen, wobei Torhüter N. Beuthe gut reagierte. Die Orlataler Abwehr fing den Gegner oftmals schon kurz hinter der Mittellinie ab und M. Ackermann bzw. L. Krauße setzten die Offensive gut in Szene. Einen solchen Superpass nutzte J. Kliemke zur verdienten Führung. Leider kam der Gast mit dem pausenpfiff noch zum 1:1 durch einen fernschuss.
Mit Beginn der Zweiten Halbzeit erhöhte St. Gangloff noch mal den druck aufs Orlataler Tot, nutzte zwei Chancen zum 1:3 und man sah sich schon als Sieger. Jetzt waren die Heimkids nochmals gefordert, wollte man sich doch so einfach nicht geschlagen geben. Die Mannschaft raufte sich noch mal zusammen und der Erfolg kam mit dem Tor zum 2:3 durch F. Wagner nach schönem Zuspiel von H. Pitzing. Weitere zwei Minuten später war der Stürmer wieder zur Stelle und glich zum 3:3 aus. Diese Aufholjagd hatte viel Kraft gekostet, dies sollte sich in den letzten Minuten bemerkbar machen. St. Gangloff nutzte zwei Eckbälle um auf 3:5 davon zu ziehen, wobei die Zuordnung im Strafraum nicht passte. Nun war der Moral am Ende und der Gast erhöhte noch durch einen direkten Freistoß auf 3:6. So stehen die Gastgeber wieder einmal als Verlierer da, obwohl man ein gutes Spiel geliefert hatte, aber im ersten Abschnitt zu wenig aus der Überlegenheit im Spiel herausholte.
N. Beuthe, M. Müller, B. Könitzer, D. Schad, M. Ackermann, H. Pitzing, J. Kliemke,
F. Wagner, L. Krauße. D. Müller
S. Wunderlich wurde nicht eingesetzt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige