Pokal Viertelfinale Orlatal`s E-Junioren- Königshofen II 2.5.2013

Im Viertelfinale des Kreispokals standen sich Kreisligist Orlatal und Kreisoberligist Königshofen gegenüber.
Königshofen spielte gut nach vorn und Orlatals Jungs/Mädchen waren viel mit Defensivarbeit beschäftigt. So wollte man den Gegner spielen lassen und über schnelle Gegenstöße zum Erfolg kommen. Heimmannschaft setzte die Vorgaben der Trainer gut um und wurde mit fortlaufender Spielzeit immer stärker. Die Abwehr stand sicher und im Mittelfeld leitete Kapitän M. Ackermann immer wieder gute Angriffe ein. Leider scheiterte man immer wieder am Torwart der Gäste. Dieser leitete dann schnelle Gegenstöße ein. Doch dieses mal hielt N. Beuthe alles, was auf seinen Kasten kam und war damit ein starker Rückhalt. So ging es Torlos in die Halbzeit und da stellte das Trainergespann nochmals um. L. Krauße wirbelte im Sturm und der Eingewechselte H. Pitzing kam über die Flügel und spielte die Abwehr oft schwindelig. Eine dieser Eingaben verwandelte M. Ackermann zum nun verdienten 1:0(28).
Jetzt wollte Orlatal die Entscheidung suchen und vernachlässigte dabei die Abwehrarbeit. Dadurch kam Königshofen zweimal frei zum Schuss aber der Heimkeeper hielt beide male glänzend. In der 40. Minute erlöste H. Pitzing die Heimelf mit dem 2:0, nach schönem Zusammenspiel mit L. Krauße. Dies war eine Vorentscheidung und der Trainer wechselte noch dreimal aus. So konnte der eingewechselte F. Wagner sogar noch auf 3:0 erhöhen. Am Ende steht ein verdienter Sieg, gegen einen Gleichwertigen Gegner. An dieser starken Mannschaftsleistung, muss am Wochenende angeknüpft werden, um auch in der Meisterschaft oben dabei zu bleiben. Aus einer komplett starken Mannschaft muss man N. Beuthe und D. Müller noch hervorheben.


Eingesetzte Spieler
N. Beuthe, D. Müller, M. Müller, B. Könitzer, L. Krauße, M. Ackermann, D. Schad, J. Kliemke, E. Pötzel, S. Wunderlich, F. Wagner, H. Pitzing
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige