Rallye-Countdown in Thüringen läuft

Wann? 07.06.2012 19:00 Uhr bis 10.06.2012 03:00 Uhr

Wo? Lutschgenpark, Im Lutschgen, 07381 Pößneck DE
  Pößneck: Lutschgenpark | 51. Sparkassen DMV Thüringen Rallye findet vom 07. bis 09. Juni in und um Pößneck statt

Pößneck, 11.04.2012.

Der Countdown läuft – noch knapp zwei Monate verbleiben dem Motorsportclub Pößneck e.V. im DMV die schnelle Asphalt-Rallye im grünen Herzen Deutschlands vorzubereiten. Vom 07. bis 09. Juni 2012 gibt es bei der „51. Sparkassen DMV Thüringen Rallye“ in und rund um Pößneck im Saale-Orla-Kreis wieder spektakuläre Rallyefahrzeuge zu sehen.

Bei dem zweiten von sechs Läufen zur Deutschen Rallye Serie (DRS) werden deutsche und tschechische Rallyetalente von nah und fern hier auf Punktejagd gehen. Denn erstmals beinhaltet die DRS neben vier deutschen Veranstaltungen auch zwei tschechische Rallyes. Lokalmatadoren und Nachwuchsfahrer werden im Rahmen der ADMV Rallye Meisterschaft sowie der Thüringer Rallye Meisterschaft erwartet. Alle Freunde der „Rennpappen“ kommen durch die Prädikate der Internationalen Trabant Rallye Meisterschaft (ITRM) sowie des ADMV Trabant Rallye Cups in Pößneck auf ihre Kosten. Zum zweiten Mal in Folge nehmen auch die Fahrer der Slowly Sideways, eine Rennserie mit Originalen- und Replika-Rallyefahrzeugen, die vor Jahrzehnten große internationale Rallyegeschichte geschrieben haben, die Thüringen Rallye unter ihre Räder. Diese historischen Fahrzeuge werden eine halbe Stunde vor dem 1. Teilnehmer auf jeder Prüfung zu sehen sein.

Los geht es am Donnerstagabend mit dem Shakedown von 19 bis 22 Uhr im Gewerbepark Weira. Ganze drei Stunden können Rallye-Fans auf einer Distanz von über 5 km die Testfahrten der Teams hautnah miterleben. Wer sich dafür interessiert, was unter der Motorhaube der Rallyeautos steckt, ist am darauffolgenden Freitag eingeladen, von 13.30 bis 17.30 Uhr, die Technische Abnahme der Fahrzeuge im Autohaus Teichmann in Pößneck mit zu verfolgen.

Eine interessante Neuerung für Freitagabend plaudert Rallyeleiter Harald Neumann schon vorab aus dem Nähkästchen: „In diesem Jahr kann man den Zuschauerrundkurs in der Pößnecker Innenstadt bei Tageslicht verfolgen, da er bereits um 20:41 Uhr startet. Das beliebte Höhenfeuerwerk zünden wir nach dem Start des letzten Teilnehmers. Um die Teams trotzdem auf ihre Nachtfahr-Tauglichkeit zu testen, startet anschließend um 22:01 Uhr eine über 17 km lange Start-Ziel Prüfung im Dunklen, die den Teams alles abverlangen wird.“ so der Rallyeleiter.

Am darauffolgenden Rennsamstag werden auf acht Wertungsprüfungen mit knapp 120 WP-Kilometern und 100 % feinstem Asphalt rund um Pößneck ab 8 Uhr morgens die Rallyepiloten an den Start gehen. Der erste Teilnehmer wird dann gegen 17:39 Uhr am Ziel der Veranstaltung, auf dem Pößnecker Marktplatz, erwartet.

Serviceplatz ist, wie in jedem Jahr, der Lutschgenpark in Pößneck, bei dem es nicht nur während der 90-minütigen Mittagsservicepause am Samstag viel zu sehen gibt. Ein Festzelt wird hier für das gesamte Wochenende für Verpflegung und Unterhaltung bei Zuschauern und Rallye-Teams sorgen. Alle Teams und Fans sind außerdem zur großen Siegerehrung ab 21 Uhr und der anschließenden Rallyeparty im Festzelt mit der Band „AntiToXin“ herzlich eingeladen. Der Eintritt ist für alle Rallyefans natürlich frei!

Auch ein Zeltplatz auf der heimischen Motocross-Strecke des Pößnecker Vereins wird wieder eingerichtet werden. Hier können Rallye-Fans für 3 € pro Person und Nacht ihre Zelte und Wohnwagen aufschlagen, auch für Strom und Frühstück sorgt der Verein.

Seit knapp einem Monat und noch bis zum 26. Mai können die Teilnehmer Ihre Anmeldungen zum Start abgeben. Den Anfang machten zwei Rallye-Teams aus Großbritannien, die mit ihren spektakulären World-Rallye-Cars bereits in der Nennliste zu lesen sind.
Auch macht der veranstaltende MSC Pößneck e.V. erneut Gebrauch von einem Fördertopf der Europäischen Union. Unter dem „Euregio Egrensis“ Projektfonds werden in diesem Jahr erneut 20 tschechische Rallyeteams zu einer Teilnahme an der Thüringen Rallye eingeladen.

Der Eintritt zur Rallye ist für alle Zuschauer auch in diesem Jahr erneut zum günstigen Preis im Internet-Vorverkauf möglich. Ab sofort bis zum 20. Mai, 24 Uhr, können Zuschauer hier ihr Top-Ticket zum Preis von 15,00 € bestellen, welches neben dem Eintritts-Ticket auch ein Programmheft und einen kleinen Rallye-Aufkleber beinhaltet.

Alle weiteren Eintrittspreise, Anmeldeformulare für Teams sowie alle wichtigen Informationen rund um die 51. Sparkassen DMV Thüringen Rallye 2012 sind auf der neuen Internetseite unter www.thueringen-rallye.com verfügbar.


4.357 Zeichen

Text: Jenny Gäbler, Pressesprecherin MSC Pößneck e.V. im DMV
Foto: Julius Tannert
BU: Vorjahressieger Ruben Zeltner mit seinem Porsche 911 GT3 wird
auch in diesem Jahr bei der Thüringen Rallye um Bestzeiten kämpfen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige