Schlammschlacht am Sandberg

Johannes Dietrich, Sieger der MZ Klasse und somit amtierender Thüringenmeister in dieser Klasse (Foto: Verein)
Pößneck: Sandberg | Schlammschlacht am Pößnecker Sandberg

Am Samstag, dem 27.August 2011 fand der Endlauf der diesjährigen Meisterschaft des Landes Thüringen im Motorrad-Biathlon statt. Zu diesem Wettkampf waren auch wieder die Motorsportler der Landesgruppe Sachsen angereist.
Der gastgebende MC Neustadt hatte sich bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung sehr viel Mühe gegeben.
Trotz des anhaltenden Regens fanden über 80 Starter den Weg zum Pößnecker „Sandberg“.
Aufgrund des anhaltenden Regens am Vormittag verwandelte sich die Strecke in eine schwer befahrbare Schlammpiste, bei der viele Fahrer kämpfen mussten um überhaupt das Ziel zu erreichen. Pünktlich um 9.00 Uhr wurden die Serienklassen und 85ccm Spezial auf die schwierige Strecke geschickt. In der Kleinkraftradklasse bis 70 ccm Serie konnte Robert Däumer einen überlegenen Sieg einfahren.
Der 2.Platz ging an Roy Lichtenheld vom MV Zella-Mehlis. Da Roy in der Neustädter Mannschaft
mit startberechtigt ist, konnte dieses Team den Mannschaftssieg einfahren.
Johannes Dietrich kam mit diesen widrigen Witterungsbedingungen hervorragend zurecht und durfte sich am Ende über einen tollen Sieg freuen. Seine beiden Teamkollegen Johannes Bode und Manuel Gollmann machten mit ihren Plätzen 2 und 3 den Dreifacherfolg perfekt. In der Mannschaftswertung wurde gewonnen.
Unsere jüngsten, die 85-er Piloten trotzen ebenfalls dem Schlamm. Hier siegte Steven Vater vom
MC Lehesten vor den beiden Neustädtern Florian Köhler und Felix Krehan. Auch hier wurde die Mannschaftswertung gewonnen.
Patrick Broßmann konnte sich über den Sieg in der Spezialklasse bis 250 ccm 4-Takt freuen. Teamkollege Falk Mittag fuhr auf Rang 2.Pascal Weiser und Maximilian Weber belegten die Plätze 5 und 6. In der Jugendwertung bis 18 Jahre sicherte sich Maximilian damit Rang 2. Robert Däumer und Christian Swora landeten auf den Plätzen 8 und 10. In der Mannschaftswertung siegte die II.Neustädter Mannschaft. Rang 2 erkämpfte sich die I. Neustädter Mannschaft.
In der Seniorenklasse ab 35 Jahre siegte einmal mehr der Neustädter Jürgen Freitag
vor seinem Teamkollegen Patrick Broßmann. Fred Redanz konnte bei den älteren Senioren ab 45 Jahre den 6.Platz belegen. Dies bedeutet in der Mannschaftswertung Platz 2.
Zum Abschluß gingen dann die Piloten der Open-Klasse an den Start. Hier stellte Jürgen Freitag
einmal mehr seine fahrerische Klasse unter Beweis und fuhr seinen 2.Tagessieg nach Hause.
Patrick Ludwig, Pascal Weiser und Michael Gerner beendeten ihren Wettkampf mit den Plätzen
4,5 und 6.
In der Mannschaftswertung siegte das I.Neustädter Team vor der II.Neustädter Mannschaft.

Am Sonntag, dem 28.08.2011 wurden pünktlich um 9:00 Uhr die Endurofahrer auf die Strecke geschickt. An diesem Tag waren die Witterungsbedingungen ideal. Philipp Reimann konnte in der Jugendwertung einen sehr guten 4.Platz belegen.

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern und Sponsoren.
Zu diesen tollen Ergebnissen unseren herzlichen Glückwunsch!

Daniela Köhler & Gerhard Luding
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige