Unser Trainingscamp das 12

unser Ausflug
Fußballcamp des FSV Orlatal

Zum diesjährigem 12. Fußballcamp in Kleindembach wurden 39 Teilnehmer und 8 Übungsleiter begrüßt. Die 39 Kicker wurden in 4 Trainingsgruppen je nach Altersklassen eingeteilt. Am ersten Camptag Donnerstag, den 23.08.2012 standen 3 Trainingseinheiten an.

Mit einer Trainingseinheit wurde der 2. Camptag bis zum Mittagessen absolviert. Nach dem Essen wurden mit 8 Kleinbussen alle Teilnehmer zur Linkenmühle gefahren. Dort erwarteten die 39 Kicker eine besondere Überraschung, und zwar eine Fahrt mit dem Wikingerschiff auf der Saale.
Nach einer Stunde Schifffahrt wurde an Land gegangen. Hier wurde mit Pfeil und Bogen auf eine Bärenscheibe geschossen. Danach versuchten die Fußballer ein Stück Rundholz so weit wie sie konnten zu werfen. Zum Schluss wurde die Schatzkiste des Wikingerschiffes gesucht und gefunden.
Danach gingen alle wieder auf das Schiff. Auf der Rückfahrt wurden ein paar Lieder gesungen und getanzt. Alle waren in bester Stimmung.

Am Samstag, der letzte Camptag stand ganz im Zeichen von Vorbereitungs-spielen.Hier konnten die Kicker ihr neues und kraftraubendes Trainings-programm unter Beweis stellen. Die Bambinis spielten gegen SV Blau/ Weiß Auma 3 : 4. Torschütze aller 3 Tore für Orlatal war Aurent Veliqi.
Die F- Junioren verloren ihr Spiel gegen SV Blau/Weiß mit 0 : 1 Toren.
Das Spiel der E- Junioren auch gegen SV Blau / Weiß Auma endete mit einem starken Unentschieden mit 3 : 3 Toren in den super neuen Trikos vom Allgemeinen Anzeiger. Die Torschützen waren für Orlatal 2 x Jonas Reichel und 1 x Lara Krause. Dann freuten sich alle Beteiligten auf ein gutes Mittagessen. Mit Detscheressen und Wiener Würstchen ließen es sich alle schmecken,
Dazwischen fand ein Freundschaftsspiel der A- Junioren statt, wobei der FSV Orlatal gegen den 1. SV Lichtenfels mit 0 : 8 verlor.
Nach dem Mittagessen wurde von allen jungen Kickern das Fußballabzeichen 2012 abgelegt. Die D- Junioren spielten noch eine spaßige Partie gegen eine Mutti- Auswahl. Zum Abschluss wurden Pokale für die besten Spieler vergeben. Für eine erfolgreiche Teilnahme erhielten alle jungen Fußballer eine Medaille .
Ein großes Dankeschön gilt allen Beteiligten, die für das gute Gelingen dieser Feriengestaltung beitrugen wie z.B. den Eltern, die die Mahlzeiten mit vorbereiteten und ausgaben, den Übungsleitern, die ihren Urlaub mit in Anspruch nahmen oder den vielen Sponsoren ohne deren Unterstützung Vieles nicht so möglich gewesen wäre.

J.L.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige