Landkreis Saalfeld-Rudolstadt aktuell: 24. März 2017 - Sachbeschädigung: Landkreis setzt 500 Euro Belohnung für Hinweise aus

Für sachdienliche Hinweise hat der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. (Foto: pixabay)
Saalfeld/Saale: Landratsamt |

Prüfungsangst oder Dummheit

Nach Sachbeschädigung an Berufsschulzentrum – 500 Euro für Hinweise

Rudolstadt. Für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung des Täters führen, der am Staatlichen Berufsbildungszentrum (SBZ) in Rudolstadt mehr als 30 Schlösser an Eingangstüren verklebt hat, setzt der Landkreis eine Belohnung in Höhe von 500 Euro aus.

Die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges nach Maßgabe der Bedeutung der einzelnen Hinweise entschieden und ist ausschließlich für Privatper-sonen bestimmt und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlun-gen gehört. Geben mehrere Personen unabhängig voneinander Hinweise, so gebührt die Beloh-nung dem, der zuerst tätig wurde. Wirken mehrere Personen mit ihren Hinweisen zusammen, wird die Belohnung geteilt.

Unbekannte Täter hatten in der Nacht zu Donnerstag die Schlösser an den Eingangstüren zum SBZ verklebt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Hinweise nimmt die Landespolizeiinspektion Saalfeld unter 03671 / 560 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige