Polizeibericht der LPI Gotha, 17. März 2016: Achtung Häufung von Kellereinbrüchen in Arnstadt

Ilmenau: Landespolizeiinspektion |

Mehrfamilienhäuser betroffen


Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau): Im Zeitraum vom 01.01.2016 bis dato haben sich im Stadtbereich Arnstadt circa 30 Einbrüche in Kellerräumlichkeiten von Mehrfamilienhäusern ereignet.
Dabei wurden diverse Gegenstände entwendet - von Lebensmitteln über Haushaltsutensilien, Kleidung, Werkzeugen, technischen Geräten bis hin zu Fahrrädern und Fahrradteilen.

Die Einbrüche finden vermutlich über Nacht statt, eine Festlegung auf bestimmte Wochentage mit gehäufter Tatbegehung ist nicht gegeben. Bislang war überwiegend der westliche Stadtbereich von Arnstadt betroffen.

Die Polizei möchte daher sensibilisieren. Achten Sie bei den Haus- und Kellergangtüren, nicht nur die Türen der Kellerverschläge selbst, auf bestmögliche Verschlusssicherheit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige