Polizeibericht der LPI Saalfeld: 09. Juli, 7.30 Uhr - Dieb produzierte Schrott

Pkw gestohlen und zu Schrott gefahren

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kiminalpolizei in Saalfeld entgegegn

Bad Lobenstein. Wurzbach. Saale-Orla-Kreis: Auf der B90 zwischen Saaldorf und Bad Lobenstein war in der Nacht zu Dienstag ein Pkw VW Jetta verunfallt. Wer den Unfall verursacht hatte, konnte bisher jedoch nicht geklärt werden, da die Fahrzeuginsassen nicht mehr an der Unfallstelle waren.
Die Polizei ermittelte, dass der VW Jetta vergangene Nacht zwischen 21.00 Uhr und 01.00 Uhr durch unbekannte Personen in Wurzbach in der Lobensteiner Straße gestohlen wurde. An dem nun schrottreifen Fahrzeug befanden sich ebenfalls gestohlene Kennzeichen von einem anderen Fahrzeug aus Bad Lobenstein.

Mit einem Polizeihubschrauber wurde nach den Pkw-Insassen gesucht, die sich bei dem Unfall möglicherweise verletzt hatten. Am Boden kam zusätzlich ein Fährtensuchhund zum Einsatz. Die Suche musste ohne Feststellung der Personen beendet werden.
Jedoch erbrachten die bisherigen Ermittlungen Hinweise auf einen Mann und eine Frau, die mit den Diebstählen der Kennzeichen in Bad Lobenstein in Verbindung stehen. Demnach war die unbekannte junge Frau mit einer bunten Hose bekleidet und hat blonde Haare.

Weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Saalfeld unter Telefon
03672/ 417- 1465 entgegen. Wem ist in der Nacht von Montag zu Dienstag
zwischen 21.00 Uhr und 01-00 Uhr der Pkw VW Jetta Farbe silbergrau noch
aufgefallen?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige