Polizeibericht der LPI Saalfeld, 18. April 2016: Hinweise zu Einbrecher erbeten

Wer kennt diese Person? Hinweise an die Saalfelder Polizei unter Tel. 03671/ 56-0. Foto: Polizei (Foto: Polizei)
Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion |

Überwachungskamera nahm Täter auf


Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Zu einer Serie von Einbrüchen ermittelt die Saalfelder Polizei und fahndet, nach dem Erlass eines richterlichen Beschlusses zu einer Öffentlichkeitsfahndung, mit Hilfe eines Bildes einer Überwachungskamera nach dem bisher unbekannten Täter.

Seit Beginn diesen Jahres kam es im Bereich Königsee, Bad Blankenburg, Rudolstadt und Uhlstädt-Kirchhasel zu gehäuften Einbrüchen in Gartenhäuser. In vielen Fällen gelang es dem Täter auch nicht in die Objekte vorzudringen oder es wurde nichts entwendet, wenn nichts für ihn Brauchbares vorgefunden wurde.

Betroffen sind derzeit rund 60 Objekte. Dennoch sind durch die Diebstahlsdelikte Sachschäden in einem Gesamtwert von bisher 8000 € entstanden. Der Wert der gestohlenen Gegenstände summiert sich auf bis zu 550 €.

Wer den Abgebildeten erkennt und Hinweise auf die Identität des Mannes geben kann, wird gebeten, sich mit der Saalfelder Polizei unter Tel. 03671/ 56-0 in Verbindung zu setzen.
Der Täter, der auf ein Alter zwischen 25 und 35 Jahre geschätzt wird, ist zudem Brillenträger.


Hinweis zum Foto: Öffentlichkeitsfahndung des Saalfelder Inspektionsdienstes. Ein richterlicher Beschluss zur Veröffentlichung liegt vor.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige