Polizeibericht der LPI Saalfeld, 2. März 2015: Brände fordern Feuerwehreinsätze

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion | Bundesstraße wegen brennenden Baumes gesperrt

B281, Lichte, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Wegen eines brennenden Baumes musste am Montagmorgen die Bundesstraße 281 zwischen Lichte und Neuhaus am Rennweg zeitweise gesperrt werden.
Mehrere Autofahrer hatten den Brand gegen 05.30 Uhr bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.
Unmittelbar neben der Fahrbahn hatten offenbar die Stürme der letzten Nacht einen Baum auf eine angrenzende Stromleitung stürzen lassen. Dabei blieb der Baum in der Leitung hängen und geriet in Brand. Nach dem Abschalten des Stroms durch den Energieversorger konnte die Feuerwehr das Hindernis zum Glück schnell löschen und anschließend entfernen.
Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten blieb die Fahrbahn der Bundesstraße gesperrt. Gegen 07.00 Uhr war die Straße jedoch bereits wieder frei befahrbar.

Unbekannte zünden gelbe Säcke an

Saalfeld, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Unbekannte steckten in der Nacht zum Montag mehrere gelbe Säcke in Saalfeld in Brand.
Gegen 00.45 Uhr bemerkten Zeugen die Flammen unmittelbar neben einem Mehrfamilienhaus am Schulplatz und alarmierten umgehend die Feuerwehr.
Wie sich vor Ort heraus stellte, brannten die an der Hausecke zur Abholung bereit gelegten gelben Säcke. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr ergriffen die Flammen auch mehrere Büsche.
Außerdem kam es zu deutlichen Rußablagerungen an der benachbarten Hausfassade. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch das umgehende Löschen des Feuers jedoch verhindert werden.
Nach ersten Schätzungen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.
Die Saalfelder Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen liefern können. Informationen zur Klärung des Falles nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige