Polizeibericht der LPI Saalfeld, 21. August 2014: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion | 13 Gullideckel ausgehoben und auf Straße gelegt

Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: 13 fehlende Gullideckel hätten Verkehrsteilnehmern auf den Straßen um das Saalfelder Freibad gefährlich werden können.

Glücklicherweise war einem Fiat Fahrer rechtzeitig aufgefallen, das Unbekannte die Gullideckel in der Knochstraße, Ecke Brückenstraße über die Reschwitzer Straße und die K 153/ Neumühle bis Höhe Schokoladenfabrik aus den Schächten genommen und auf Fahrbahn und den Gehweg gelegt hatten. Der Autofahrer verständigte die Polizei und gab Hinweise auf drei Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren die sich gegen 23.30 Uhr im Bereich der Brücke Obernitz und der Schokoladenfabrik aufgehalten hatten.
Bei den drei Personen fiel einer wegen seiner lockigen Haare auf. Trotz Fahndung der Polizei, konnten die beschriebenen Personen nicht mehr festgestellt werden. Ob die drei für den üblen Scherz verantwortlich sind, ist bisher unklar. Weitere Hinweise erbittet die Polizei. Tel. 03671/56-0.

Auseinandersetzung führt bei 25Jährigem zu Kopfverletzung

Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Kopfverletzungen erlitt ein 25Jähriger als er vergangene Nacht eine Auseinandersetzung mit mehreren Personen hatte.
Den bisherigen Erkenntnissen nach war der 25Jährige im Erich-Correns-Ring Höhe Hausnummer 37 gelaufen, als zwei Fahrzeuge bei ihm hielten und vier Personen ausgestiegen waren. Aus bisher unbekannter Ursache war es zum Streit gekommen, wobei einer der Männer aus der Gruppe auf den 25Jährigen mit einem Gegenstand eingeschlagen haben soll.
Durch die Saalfelder Polizisten konnte ein 28jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. In der Wohnung des 28Jährigen wurde ein Teleskopschlagstock gefunden und beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
Hinweise von Zeugen nehmen die Ermittler des Saalfelder Inspektionsdienstes unter Tel. 03671/56-0 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige