Polizeibericht der LPI Saalfeld: 31.01.2013 - Junge Frau läuft nackt durch die Nacht

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion | Verwirrte junge Dame

Schwarza, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Eine offenbar verwirrte junge Dame sorgte Mittwochnacht in Rudolstadt für einige Aufregung. Mehrere Zeugen alarmierten gegen 23.30 Uhr die Polizei, als die junge Frau nackt durch den Ortsteil Schwarza lief.
Ein Autofahrer berichtete, dass er die junge Dame in der Saalfelder Straße antraf und diese auf Befragen angab, ins Krankenhaus zu wollen. Da sie jedoch nicht bereit war, auf die zwischenzeitlich angeforderten Rettungskräfte zu warten und unbekleidet davon lief, suchten mehrere Streifenbesatzungen unterstützt durch die örtliche Feuerwehr nach ihr. Kurz nach Mitternacht kam dann Entwarnung vom Saalfelder Krankenhaus.
Ein anderer Zeuge hatte die erst 16jährige verwirrte Frau zur Notaufnahme gefahren, von wo sie anschließend zur Behandlung in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde.

In Wohnhäuser eingedrungen

Gebersreuth, Saale-Orla-Kreis: In ein Wohnhaus drangen Diebe am Mittwoch in Gebersreuth ein. Die Unbekannten zerschlugen mit einem Stein zwischen 06.30 Uhr und 15.00 Uhr eine Fensterscheibe und gelangten so in das am Ortsrand stehende Gebäude. Im Anschluss durchsuchten die Täter sämtliche Räume des Einfamilienhauses und ließen schließlich ein Laptop sowie einen dreistelligen Bargeldbetrag mitgehen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 500 Euro.
Die Saalfelder Kriminalpolizei sicherte am Tatort zahlreiche Spuren der Täter und sucht nun Zeugen aus der Bevölkerung. Wer am Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Gebersreuth bemerkte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03672/417-1424 bei der Saalfelder Kriminalpolizei.

Lemnitz, Saale-Orla-Kreis: Möglicherweise dieselben Täter wie in Gebersreuth brachen am Mittwoch in ein weiteres Wohnhaus in Lemnitz ein. Dort schlugen Unbekannte zwischen 06.30 Uhr und 15.00 Uhr ein Fenster ein und stiegen so ins Haus. Beim Durchsuchen sämtlicher Räume fanden die Täter einen hochwertigen Fernseher sowie diversen Schmuck, den sie mitgehen ließen. Den Gesamtwert der entwendeten Gegenstände schätzt die Polizei auf ca. 3000 Euro. Am Fenster entstand Schaden in Höhe von ca. 600 Euro. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei unter der o.g. Telefonnummer entgegen.

Hauswand beschmiert

Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Unbekannte beschmierten in der Nacht zum Mittwoch eine Hauswand in Rudolstadt. Die Täter brachten im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Weststraße Schriftzeichen mit schwarzer Sprühfarbe an und verursachten auf diese Weise Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro.
Nun werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen liefern können. Informationen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03672/417-1424 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige