Polizeibericht der LPI Saalfeld, 8. April 2016: Kind angefahren - Autofahrerin flüchtete

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion |

Unfallbeteiligte und Zeugen gesucht


Saalfeld: Eine unfallbeteiligte Autofahrerin und Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich Donnerstagmittag in Saalfeld ereignete.
Nach ersten Zeugenaussagen stieß eine noch unbekannte Frau mit ihrem PKW zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr mit einem radfahrenden Kind in der Brudergassee zusammen.
Der 12-jährige Junge befuhr mit einem gleichaltrigen Freund die Brudergasse, als aus der Barfüßergasse ein weißer Audi mit Erfurter Kennzeichen gefahren kam. In der Brudergasse soll es dann zur Kollision zwischen dem Audi und dem Fahrrad des Jungen gekommen sein. Dabei erlitt der junge Radfahrer leichte Verletzungen. Die Frau im Audi soll nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei die Jungs lediglich kurz beschimpft und dann weitergefahren sein, ohne ihre Personlaien anzugeben oder die Polizei zu informieren.
Die erst am Abend informierte Saalfelder Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen, die den
Unfallhergang beobachteten oder sonstige Hinweise zur Identität der Audifahrerin liefern können.
Informationen nehmen die Beamten der Landespolizeiinspektion unter der Telefonnummer 03671 / 560 entgegen.

Unfallverursacher geflüchtet


Unterwellenborn: Gesucht wird auch der Verursacher eines Verkehrsunfalls in Unterwellenborn.
Die Gemeinde meldete am Donnerstag einen frischen Schaden am Brückengeländer im Gelängeweg.
Offenbar war dort ein Autofahrer in der Zeit zwischen vergangenem Freitag und diese Woche Donnerstag, in einer Linkskurve zwischen Bahnlinie und Sportplatz von der Fahrbahn abgekommen und heftig mit dem dortigen Brückengeländer kollidiert.
An dem Geländer entstanden Schäden in Höhe von mehreren hundert Euro. Da sich der Unfallverursacher bisher nicht meldete, wird nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.
Die Saalfelder Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher liefern können.

Fahrrad gestohlen


Unterwellenborn: Ein hochwertiges Fahrrad stahlen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Unterwellenborn.
Die Diebe begaben sich zwischen 01.00 Uhr und 05.00 Uhr auf ein Privatgrundstück in der Metzinger Straße und ließen ein dort an einem Carport angeschlossenes Mountainbike mitgehen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike vom Typ Cube AMS Pro in den Farben schwarz und weiß. Da bisher jede Spur von dem Rad und den Tätern fehlt, werden auch zu diesem Fall Zeugen gesucht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige