Polizeibericht Ilm-Kreis vom 12. Januar 2015: 10 Verkehrsunfälle mit 6 verletzten Personen

Ilmenau: Landespolizeiinspektion | Einbruch & Diebstahl

Einbruch in Tischlerei

Bechstedt – Wagd. In der Nacht vom 08. zum 09.01.15 drangen unbekannte Täter gewaltsam über eine Seiteneingangstür in die Werkstatt ein. Das Sicherheitsglas wurde eingeschlagen und die Tür geöffnet.
Aus der Werkstatt wurden diverse Holzbearbeitungswerkzeuge wie, Excenterschleifer, Schrauber, Stichsäge, Bohrmaschine, Oberfräse, Handkreissäge und weitere Maschinen entwendet.
Der Beuteschaden liegt bei ca. 3.800,- Euro und der Sachschaden bei ca. 1.500,- Euro.

Automatenaufbruch

Marlishausen. In der Nacht vom 09. zum 10.01.15 begaben sich unbekannte Täter zu dem freistehenden Zigarettenautomaten in der Ortslage Marlishausen. Dieser wurde im Bereich des Geldeinwurfes gewaltsam aufgehebelt. Der oder die Täter nutzen zur Ausführung der Tat einen Pflanzstein und eine Eisenstange. Die im Automat befindlichen Zigaretten und das Münzgeld wurde entwendet. Die Höhe des Sachschadens und der Wert der Zigaretten
ist derzeit noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI ARN-ILM unter Telefon 03677 – 6010.

Fahrraddiebstahl

Arnstadt. Ein 41-jähriger Arnstädter besuchte am 09.01.15 zw. 20.00 und 21.30 Uhr das Schwimmbad in Arnstadt. Dorthin gelangte er mit seinem Trekking- fahrrad. Das Fahrrad hatte er am Ständer vor dem Haupteingang ange- schlossen. Als er gegen 21.35 Uhr das Schwimmbad verließ, stellte er fest, dass sein Fahrrad von unbekannten Tätern entwendet wurden war. Es handelt sich um ein Fahrrad des Herstellers Prince Typ: Trekkingbike, Farbe schwarz. An den Speichen sind Katzenaugen angebracht. Es hat einen Wert von ca. 400,- Euro.

Kennzeichendiebstahl

Arnstadt. Am 10.01.15 zwischen 22.40 und 23.00 Uhr parkte ein 39-jähriger Mann aus Behringen (Ilmtal) seinen PKW VW Bora auf dem Parkplatz am Südbahnhof.
Als er zum PKW zurück kam, stellte er fest, dass die beiden Kennzeichentafeln, IK – DH 386, durch Unbekannte entwendet wurden.


Vorfahrt 1

Stadtilm. Am 10.01.15 gegen 16.40 Uhr befuhr eine 49-jährige Frau mit ihrem PKW Mercedes ML 350 die Landstraße L 1049 aus Wüllersleben kommend und hatte die Absicht nach links auf die Landstraße L1048 in Richtung Stadtilm abzubiegen. Auf Grund Nichtbeachten der Vorfahrt stieß sie mit dem PKW Mercedes B 180 einer 63-Jährigen Frau, welche aus Richtung Arnstadt kam,
an der linken hinteren Fahrzeugseite zusammen. In der weiteren Folge gerät der B 180 auf die Gegenfahrbahn und kollidiert mit dem PKW VW Passat eines 21-jährigen jungen Mannes, welcher aus Stadtilm in Richtung Arnstadt unterwegs war. Die drei weiblichen Insassen des PKW B 180 sowie der Fahrer des VW Passat wurden bei dem Unfall verletzt. Die Unfallverur- sacherin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 26.000,- Euro. 2 Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Vorfahrt 2

Langewiesen. Am 10.01.15, gegen 18.40 Uhr, befuhr eine 31-jährige Frau mit ihrem PKW Nissan Micra in Langewiesen die Peterstraße und hatte die Absicht nach links auf die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße in Richtung Ilmenau abzubiegen. Beim Abbiegen stieß sie in der weiteren Folge mit dem auf der Haupt- straße kommenden und in Richtung Wümbach fahrenden PKW Renault Kangoo eines 60-jährigen Mannes zusammen. Bei dem Unfall wurde die 10-jährige Tochter der Unfallverursacherin leicht verletzt und ambulant im IKK am Standort Ilmenau behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000,- Euro.

Fußgänger verletzt

Ilmenau. Am 10.01.15, gegen 17.50 Uhr, überquerte ein 21-jähriger junger Mann in Ilmenau die Straße von der Eishalle kommend in Richtung August-Bebel- Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-jähriger mit seinem PKW Renault Laguna die Langewiesener Straße stadteinwärts mit der Absicht nach links auf die Karl-Liebknecht-Straße abzubiegen. Der Fußgänger wurde, als er die Straße schon fast überquert hatte, vom PKW erfasst und kam zu Fall. Der Fußgänger wurde zum Glück nur leicht verletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige