Preiserhöhung im Rudolstädter Freizeitbad

Rudolstadt: Saalemaxx | Trotz zahlreicher Besucher jetzt wieder eine Preisanpassung

Steigende Betriebskosten im Saalemaxx Rudolstadt

RUDOLSTADT. Das Freizeitbad Saalemaxx wird trotz des Besucherrekordjahres die Eintrittspreise erhöhen, um den starken Anstieg der Betriebskosten auszugleichen. Ursachen dafür sind vor allem Preisanhebungen bei den Energiekosten durch die Erhöhung der EEG-Umlage sowie steigende Kosten bei Instandhaltung, Material- und Warenlieferungen.

Aufgrund der positiven Besucherentwicklung seit dem Jahr 2010, konnten die Eintrittspreise bislang stabil gehalten werden. Die neuen Eintrittstarife werden ab 01.03.13 wirksam und liegen durchschnittlich bei 0,42 Euro pro Person.

Das Freizeitbad wird in den nächsten Wochen neue attraktive Angebote bei den verschiedenen Einzel- und Gruppentarifen anbieten. „Besonders neue Besuchergruppen und Dauernutzer können hier profitieren“, so Marketingleiter Marcel Winsel. „Neben den regelmäßig stattfindenden KidsClub-Veranstaltungen und dem Familienfreitag wird zudem das Wohlfühlangebot für Groß und Klein in diesem Jahr weiter ausgebaut.“

Das Team bittet um Verständnis und dankt allen Bade- und Saunagästen für die zahlreichen Besuche.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige