Schnäppchen machen: Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

Versteigerung von Fundsachen auf dem Marktplatz

Am 5. Juni Schnäppchen machen

SAALFELD. Die Stadt führt am 5. Juni 2013, 14 Uhr, auf dem Saalfelder Marktplatz eine öffentliche Versteigerung von Fundgegenständen und sonstigen abgelieferten Sachen durch.

Versteigert werden Herren-, Damen- und Kinderfahrräder, Handys, Brillen und sonstiges. Die Liste der zur Versteigerung gelangenden Gegenstände ist im Foyerbereich des Rathauses (Markt 1) ausgehängt und kann während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung eingesehen werden.

Empfangsberechtigte der aufgeführten Gegenstände können ihre Rechte noch bis zum 29. Mai 2013 in der Stadtverwaltung Saalfeld/Saale, Kommunale Immobilien – Organisation, Markt 1 (Rathaus, Zimmer 0.01) anmelden. Es wird auf die Bestimmungen der §§ 965 - 984 BGB verwiesen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige