Tschernobyl-Verein bittet um Unterstützung: Hausflohmarkt am 29. Juni

Kennzeichnung "Für Kinder von Tschernobyl“ ist wichtig

SAALFELD. "Am 29. Juni findet in der Zeit von 9 Uhr bis 19 Uhr im Möbelaktionsmarkt in Saalfeld-Gorndorf ein Hausflohmarkt statt, an dem auch der Tschernobyl-Verein teilnimmt", betont Uwe Beck, Vorsitzender des Vereins „Kinder von Tschernobyl“ aus Saalfeld.

Dazu bitten wir Sie um ihre Unterstützung. Sicherlich gibt es in ihrem Haushalt Gegenstände, die sie nicht mehr benötigen, die aber zum Wegwerfen zu schade sind. Für den Hausflohmarkt kommen sie gerade recht.

Sie können die Sachen im MöbelAktionsMarkt in Saalfeld-Gorndorf abgeben, gekennzeichnet mit „für Kinder von Tschernobyl“. Der Verkaufserlös kommt den Tschernobyl-Kindern während ihres Erholungsaufenthaltes in Saalfeld im Sommer zugute.
Den MöbelAktionsMarkt finden sie in der Albert-Schweitzer-Strasse 132.
Geöffnet Mo.-Fr. von 09.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 12.00 Uhr.

Mehr Informationen unter Tel.: 03671/ 67 25 64.

"Im Vorraus herzlichen Dank für ihre Mithilfe", betont der Vereinsvorsitzende Uwe Beck.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige