Pirouetten drehen - Saisonstart Eishalle am 13. Oktober

Die Eishalle erwartet Sie.

Saisonstart in der Eishalle in Neustadt an der Orla am 13. Oktober


Von Andreas Abendroth
Am 13. Oktober beginnt in Neustadt wieder die Eiszeit.
Immer vom Donnerstag bis zum Sonntag ist sportliche Betätigung auf der Eislaufbahn angesagt. Ob als Solokünstler, ganz in Familie, mit Vereinskameraden oder Freunden - dann können Pirouetten gedreht, Sprünge probiert werden. Wie wäre es einmal mit einer eisigen Unterrichtsstunde.

"Auch Schulklassen, Kindergärten und Gruppen sind herzlich willkommen", betont Eislaufbahnchef Michael Böttcher. "Gruppen können für die Eislaufbahn individuelle Öffnungszeiten buchen."

Neben dem allgemeinen Kufenspaß gibt es noch die Möglichkeit der sportlichen Steigerung auf der gefrorenen Fläche. Hier kann man sich auch mal im Eisstockschießen oder beim Eishockey probieren. Außerdem sollen wieder die Neustädter Meisterschaften im Eisstockschiessen ausgetragen werden. Abgerundet wird das sportliche Vergnügen durch verschiedene Serviceleistungen.

"Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann bei uns welches ausleihen. Über 250 Paar - in den Größen 27 bis 48 - warten auf ihren Einsatz", wird betont. Natürlich kann man seinen Schlittschuhen auch einen professionellen Schliff verpassen lassen.

Neu in diesem Jahr ist ein Angebot, welches sich an die kleinsten Eisfreunde richtet. Sie können sich mit Gleitschuhen auf dem Eis bewegen. Dem Kufenspaß kann man bis ins neue Jahr frönen.

Die Eislaufsaison in Neustadt endet am 1. März 2015. Mehr Informationen und

Kontakt unter: www.neustaedtereislaufbahn. de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige