40.Bad Lobensteiner Marktfest vom 18. bis 20. August

Wann? 18.08.2017 19:00 Uhr

Wo? Marktplatz, Marktpl. 1, 07422 Bad Blankenburg DE
Ab 13 Uhr finden am 19. August die 15.Stadtmeisterschaften im Kistenstapeln – hier Gina Anders in Aktion - an der Ardesia-Therme Bad Lobenstein statt. (Foto: Roland Barwinsky)
 
Rund um den Markt – dem Zentrum von Bad Lobenstein - ist vom 18. bis 20.August jede Menge los. (Foto: Roland Barwinsky)
Bad Blankenburg: Marktplatz |

Ein Fest versetzt eine ganze Stadt in Feierlaune – Voller Programmzettel in der Kurstadt
von Roland Barwinsky

Am 1.Juli 1978 feierte eine nicht nur auf den ersten Blick beschaulich wirkende Kreisstadt, die damals verwaltungstechnisch zum Bezirk Gera gehörte, das erste Marktfest in der Neuzeit. Relativ überschaubar soll es an diesem Sommertag vor Urzeiten in Lobenstein zugegangen sein und das Fest dauerte seinerzeit auch nur einen halben Tag. Ob aus diesem neuen Ereignis überhaupt ein leuchtender Dauerbrenner werden könnte, wusste natürlich niemand.
Es funktionierte aber all die Jahrzehnte bestens und das Volksfest gehört längst zu den ultimativen Eckpfeilern im alljährlichen Kulturkalender der Kurstadt.

Für die 40.Auflage vom 18. bis 20.August haben die Einlader eine Menge vorbereitet. Wichtig war den Organisatoren in der Stadtverwaltung vor allem möglichst viele Generationen mit ihren sorgsam zusammengestellten Jubiläumsangeboten zu erreichen. „Wir hoffen natürlich, dass für jeden etwas dabei ist und wir wirklich allen Besuchern viel Frohsinn und Entspannung bieten können“, so Kulturamtsmitarbeiterin Michaela Meyer. Zusammen mit ihrer Chefin Anika Schart musste bei den schon seit Monaten laufenden Planungen natürlich auch die finanziell klamme Situation der Stadt berücksichtigt werden.

Aber durch ihre Vernetzung mit hiesigen Vereinen sowie vielen weiteren Unterstützern, dürfte diese Jubiläumsausgabe des Marktfestes fast von alleine zum Publikumsmagneten werden. Kurzweilige Unterhaltung für Familien, also für alle Generationen von Kleinkindern bis hin zu vitalen Senioren, steht im Mittelpunkt des Wochenendes.

Freitagabend, 19 Uhr, erfolgt der Startschuss mit den dortigen Bürgermeister Thomas Weigelt(parteilos), den Blankenberger Böllerschützen und der bisherigen Moorprinzessin Linda Seidel. Nach Bieranstich auf den Markt und Amtseinführung der neuen Moorprinzessin, folgt Livemusik mit „NINA voll 80er“.

Der Samstag ist ganztägig angereichert mit einer Vielzahl von verschiedensten Angeboten. Schon ab 10 Uhr ist Markttreiben. Vormittags sorgt das Jugendblasorchester Bad Lobenstein für eine lang anhaltende musikalische Schönwetterphase. Landestypische Spezialitäten aus sieben Nationen werden ab 12 Uhr auf den Rathausinnenhof angeboten. Zwischen 13 und 17 Uhr findet im Park das Kulturfest für Kinder statt. Ab 13 Uhr locken zugleich die 15.Stadtmeisterschaften im Kistenstapeln und die 2.Stadtmeisterschaften im Tischkegeln auf das Gelände vor der Ardesia-Therme. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt führt ab 14 Uhr am Gerätehaus eine Technikschau mit Schauvorführungen durch.
Die besondere Stadtführung ist um 14 Uhr geplant. Ein breites Musikangebot ist natürlich eine weitere Trumpfkarte dieses Tages und soll für Entspannung sorgen.
Ab 14.30 Uhr erfreut beispielsweise die „Rudi Tuesday Band“ die Gäste auf den Markt. Es folgt „mywood“.
Ab 20 Uhr lädt am gleichen Standort „Kay Dörfel&be happy“ zu einer Reise durch die tönende Erbmasse der letzten fünf Jahrzehnte ein. Klar, da gibt es live Hits am laufenden Band für Dauertänzer und Partygänger. Parallel dazu steigt rund um das Feuerwehrgerätehaus die ultimative „Blaulicht-Party“ mit Zeitlos. Ein rekordverdächtiges Notengebräu brennt dann dort lichterloh.

Sonntag geht es ab 10 Uhr mit Markttreiben und einen Flohmarkt im Park weiter. Die tschechische Big Band „VINSOVANKA“ spielt zum Frühschoppen auf den Markt. Anschließend sorgt der treibende Sound der 1.Vollmershainer Schalmeien für eine Rundum-Versorgung in punkto Spaß. Ab 13 Uhr haben die Geschäfte in der Stadt geöffnet. Um 15.30 Uhr lädt Clown LuLu Lustig zum Kinderprogramm ebenfalls auf den Marktplatz ein. 16 Uhr ist dort Trabbiheben geplant. „Mr Twist“ sorgt ab 18 Uhr für den klingenden Ausklang und eine nochmalige Anhebung des personengebundenen Adrenalinspiegels.

Tipps

- Die Stadtinformation Bad Lobenstein, Graben 18, hat Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Eingerichtet wurde vor Ort eine Babywickelstation. Zu sehen ist außerdem die Sonderausstellung „Gärten, Landschaften und Stadtansichten von Bad Lobenstein“. Es handelt sich um Aquarelle in Gedenken an Ursula Schneider.

- Das Neue Schloss am Leonberger Platz zeigt Samstag und Sonntag, jeweils von 14 bis 17 Uhr, die neue Sonderausstellung „Die Bildermühle“. Dahinter verbirgt sich Malerei und Grafik von Christoph Liedtke(Halle/Saale)

- Das Regionalmuseum am Schlossberg ist Samstags und Sonntag von 14 bis 17.30 Uhr offen. Gezeigt wird dort unter anderem die Sonderausstellung „Das vergessene Handwerk – Kunstspenglerei“ von René Berger aus Greiz.

- Auch die Ardesia-Therme und das Waldbad im Koseltal freuen sich auf ihren Besuch am Festwochenende zu den bekannten Öffnungszeiten.

- Ausschankschluss ist am Samstag um 0.30 Uhr, Sonntag um 1.30 Uhr und 22 Uhr. Zum Verweilen bei Speis und Trank laden ein: Auf dem Markt der VfR Bad Lobenstein mit dem Biergarten, die KCL-Schänke, die Erste Oberländische Dampfbierbrauerei und die Marktbrauerei, die Gaststätte „Zum Fäßleseecher“ am Topfmarkt, das Stadtcafé im Innenhof der Volkssolidarität, die Freiwillige Feuerwehr Bad Lobenstein im Feuerwehrgerätehaus und viele andere Anbieter. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Eine Tageskarte für das Marktfest kostet 3 €. Ein Drei-Tages-Ticket gibt es für 6 €
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige