8. Schlemmerweihnachtsmarkt in Cursdorf

Weihnachtskonzert mit der Blaskapelle Cursdorf. (Foto: Gemeinde)
Cursdorf: Bergbahngrill | Schlemmereien für Groß und Klein

Einladung in den höchstgelegenen Ort der Bergbahnregion

CURSDORF. Mit einer Höhe von 700 Metern ist Cursdorf der höchstgelegene Ort der Bergbahnregion im Bereich des südlichen Thüringer Waldes. Mittlerweile zum achten Mal lädt die Gemeinde und Vereine am 16. Dezember, ab 13.00 Uhr, zum Schlemmerweihnachtsmarkt ein

„Am dritten Advent wird die Gäste und Einwohner unseres Ortes wieder ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken erwarten. Dazu gehören unter anderem Weihnachtsgebäck, Gebratenes und Gesottenes, Fisch, Hausgemachte Wurstwaren, Wildspezialitäten aus heimischen Wäldern sowie Glühwein und Weine zur Verkostung“, berichtet Beate Sauerteig vom Fremdenverkehrsbüro der Gemeinde.
Darüber hinaus können sich Kinder und Jugendliche in der Kunst der weihnachtlichen Glasmalerei versuchen.
Gerne angenommen werden auch der Weihnachtsbauverkauf und die Angebote diverser regionaler Händler.

Programmablauf:


- 13.00 Uhr Eröffnung des Marktes durch den Cursdorfer Bürgermeister.
- Ab 14.00 Uhr erfreut die Blaskapelle Cursdorf die Besucher mit ihrem alljährlichen Weihnachtskonzert.
- Ab 15.00 Uhr singt der Chor des Cursdorfer Carnevalsclubs CCC Weihnachtslieder und lädt die Besucher zum Mitsingen ein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige