Barockfest Heidecksburg 2014 - Der Film

Was lange währt, wird endlich gut.
Nachdem es schon die Einblicke ins 7. Barockfest auf Schloss Heidecksburg gab,



ist es vollbracht, der Film zum 2014er Barockfest auf der Heidecksburg, dem Residenzschloss Rudolstadts ist fertig geworden und kann nun endlich angeschaut werden.

Hier die offizielle Pressemitteilung des Veranstaltungsbüros "Andreas Dornheim"

Heidecksburger Barockfest als farbenprächtige Filmkulisse

Rudolstadt. Das diesjährige Barockfest in der malerischen Kulisse von Schloss Heidecksburg zu Rudolstadt am zweiten Septemberwochenende begeisterte in diesem Jahr Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Mehrere Kamerateams, darunter auch ein Schweizer Produktionsteam, begleiteten ein glanzvolles kulturelles Barock-Ereignis, das von den Gästen als "das authentischste Fest im deutschsprachigen Raum" und "eines der schönsten Feste Deutschlands" bezeichnet wird.

Das Schweizer Fernsehen drehte für das SRF 1-Wissensmagazin ”Einstein”. Die Sendung ist in der SRF1- Mediathek anzuschauen. Die beiden Moderatoren Kathrin Hönegger und Tobias Müller
in Begleitung eines Schweizer Barockexperten André Schluchter - Leiter von Schloss Waldegg im schweizerischen Kanton Solothurn - tauchten in das Festgeschehen ein und berichteten über Wissenswertes und Hintergründiges am Hofe des Fürsten Friedrich Anton.

Ein weiterer farbenprächtiger barocker Film entstand im Auftrag des Thüringer Landesmuseums Heidecksburg in Zusammenarbeit mit dem Rudolstädter Veranstaltungsbüro Andreas Dornheim und der „medienkogge“ Film- und Fernsehproduktion mit Unterstützung des Initiativkreises Heidecksburger Barock, der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt.
Maximilian Merkel vom ”theater-spiel-laden rudolstadt e.V.” geleitet hierbei die Zuschauer als Hofmarschall Rudolf von Schwatzburg und zugleich als Sprecher durch die schillernde Welt des höfischen Lebens der Heidecksburg damaliger Zeit.

Der eindrucksvolle 22-minütige filmische Augen- und Ohrenschmaus zeigt traumhafte Szenen aus der prunkvollen Audienz des Fürsten Friedrich Anton von Schwarzburg-Rudolstadt im großen Festsaal, dem fürstlichen Ball, stimmungsvollen Konzert, kulinarischen Köstlichkeiten, zauberhaften Illuminationen und atemberaubenden Artistikdarbietungen mit authentisch märchenhaftem Flair inmitten des farbenprächtigen Schlosses Heidecksburg. Auch die Gäste kommen zu Wort. Sie schwärmen begeistert von der traumhaften Einzigartigkeit des Festes in Deutschland.



Der Film wird auch auf den regionalen Medien, wie Saale-Info-Kanal Saalfeld und Stadtfernsehen Rudolstadt im Internet zu sehen sein.

Das Video und weitere Informationen gibt es unter www.barockfest-heidecksburg.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 22.11.2014 | 19:08  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 25.11.2014 | 13:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige