Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, dem 16. November 2012 – auch in der Saalfelder Bibliothek

Logo 2012 (Foto: Stiftung Lesen)
Saalfeld/Saale: Bibliothek | „Vorlesen“ aus Büchern – wie uncool, werden manche denken.
Doch weit gefehlt! Zunehmend mehr Kids wachsen mit dem Vorlesen auf.
Und das ist gut so, denn das Hören von Geschichten regt beim Zuhörer nicht nur die Phantasie an, sondern vermittelt nachweislich wichtige Basiskompetenzen im Verstehen unbekannter Texte.

Mit mehr als 12.000 Vorlese-Aktionen ist der Bundesweite Vorlesetag zum größten Vorlesefest Deutschlands geworden!

Selbstverständlich ist die Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld mit einer Reihe von Veranstaltungen dabei und hat für Kinder von 5 bis 10 Jahren interessante Vorleser eingeladen.

Doch nun der Reihe nach:

In der Kinderbibliothek, Eingang Brudergasse, lesen aus ihren Lieblingsbüchern vor:

10.00 Uhr – eine Fee aus den Feengrotten
11.00 Uhr – der Saalfelder Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck
14.30 Uhr – die Fechterin Kerstin Landte

In der Gorndorfer Zweigbibliothek können gehört werden:

10.00 Uhr – Herr Thomas Endter vom Stadtteilzentrum
11.00 Uhr – die Märchenerzählerin Frau Krüger

Alle, die sich vom Geschichtenhören verzaubern lassen wollen, sind herzlich eingeladen!

C. Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige