„Das Geheimnis der alten Mühle“ – Susanne Hoffmeister am 5. Mai zu Gast in der Vorlesereihe „Vorhang zu“ in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Buchvorstellung am 5.5.2015 um 16 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld (Foto: quartus-Verlag)
Saalfeld/Saale: Bibliothek | „Vorhang zu“ ist eine beliebte Vorleseveranstaltung für Kinder bis 7 Jahre in der Kinderabteilung der Saalfelder Stadt- und Kreisbibliothek.
Jeden ersten Dienstag im Monat stellen Lesepaten ihr Lieblingskinderbuch vor. Immer mehr Kinder haben daran Freude gefunden und nutzen diese Möglichkeit des Zuhörens und Kennenlernens neuer Geschichten. Oftmals setzen sich die begleitenden Erwachsenen dazu und lauschen den Worten, denn die meisten von ihnen haben früher auch gerne Geschichten gehört oder vorgelesen.

Am 5. Mai 2015 um 16 Uhr erwartet alle Kinder eine schöne Überraschung:

Die Autorin Susanne Hoffmeister aus Teichröda liest aus ihrem Buch „Das Geheimnis der alten Mühle“ vor.

Seltsame Dinge geschehen nachts in der alten Mühle und erschrecken die Dorfbewohner. Der kleine Timm aber ist mutig und versucht hinter dieses Geheimnis zu kommen. Er ahnt nicht, dass er eine ungewöhnliche Entdeckung machen wird!
Frau Hoffmeister weiß wovon sie schreibt, denn sie wohnt selbst seit vielen Jahren in einer alten Mühle und hat schon so manches Seltsame erlebt…

Das von Claudia Göckeritz wunderschön illustrierte Kinderbuch kann im Anschluss gekauft werden. Gern nimmt sich die Autorin Zeit zum Signieren.


Cornelia Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige