Die großen Bühnen für die eigenen vier Wände. Familie Peil und ihr Papiertheatermuseum in Schmiedebach

Vorhang auf für Leanthe und Ludwig Peil.
 
Auf dem Spielplan: "Hase und Igel". Hier beratschlagt er gerade mit seiner Frau, wie er den Hasen über das Ohr zu hauen gedenkt.
Lehesten: ... |

Ludwig Peil und seine Frau Leanthe, beide Lehrer und im schönen Mainz zu Hause, entdeckten vor vier Jahren das idyllische Schmiedebach in Thüringen. In der Alten Schule eröffneten sie das größte Papier- und Marionettentheater Deutschlands. Ostern beginnt die neue Spielsaison.

Ein junger Mann namens Tannhäuser verpasst den Sängerwettbewerb auf der Wartburg, weil er bei der Venus und ihren Gespielinnen auf dem Hörselberg übernachtet hat. Übermütig bleibt er gleich ein ganzes Jahr und bittet anschließend beim Papst um Absolution. Doch der hat selber Dreck am Stecken....
Das riecht nach einer Komödie auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Ludwig Peil vom Marionetten- und Papiertheatermuseum Schmiedebach baut zurzeit die Kulisse für das Stück "Tannhäuser vom Hörselberg" aus der Feder von Irene Zoch. Zum 1. Thüringer Figurentheater-Fest im August soll es aufgeführt werden. Peil vervollständigte die Sätze von AA-Autorin Jana Scheiding.


Der "Tannhäuser vom Hörselberg" ist kein...
... gewöhnliches Theaterstück, sondern eine Papiertheateraufführung. In eine Vorstellung passen maximal 25 Zuschauer.

Papiertheater war...
... das Fernsehen des 19. Jahrhunderts. So holte man früher die großen Bühnen der Welt in die eigenen vier Wände. Die Miniaturtheater verlegte man ab 1810 als Ausschneidebogen in Deutschland und England. Kulissen und Figuren wurden ausgeschnitten und auf Pappe kaschiert. Sie waren die Akteure in Märchen, Opern und aktuellen Stücken.

Bis in die Dreißigerjahre des 19. Jahrhunderts...
... gab es diese Kindertheater in gutbürgerlichen Haushalten. Heute begeistert das Papiertheater wieder eine wachsende Zahl von Menschen. Es sind auch wieder mehr reisende Bühnen unterwegs.

Zwölf auf einen Streich...
... heißt es beim 1. Thüringer Figurentheater-Fest im August in Lehesten. An einem Wochenende spielen dort zwölf Bühnen jeweils drei Vorstellungen. Für dieses schöne Projekt suchen wir noch Sponsoren.

Sie betreiben mit Ihrer Frau in Schmiedebach das...
... größte Papier- und Marionettentheatermuseum Deutschlands. Wir eröffneten das Museum in der Alten Schule vor drei Jahren. Dort kann man hunderte Papierkulissen und Marionetten bewundern.

Zu Ostern eröffnen Sie...
... die diesjährige Spielsaison, die gleichzeitig der Auftakt für das Figurentheater-Fest ist.

James Bond wird dort...
... vor Papierkulissen wunderbar von Martin Haase aus Remscheid parodiert. Die schöne Papiertheaterwelt ist in Gefahr: Dr. Kamishibai versucht, sie platt zu machen. Er braucht schöne Bilder für sein japanisches Erzähltheater und bedient sich hemmungslos bei anderen Bühnen. Licht und Bewegung kennt er nicht, Räumlichkeit und Tiefe sind ihm fremd. Alles wird flach unter seinen Händen - selbst der Eiffelturm in Paris.

Anmelden ist...
... sozusagen Pflicht, da wir pro Vorstellung nur 25 Plätze zur Verfügung haben.


Zur Sache:
Donnerstag, 24. März und Freitag, 25. März, 16 Uhr, Papiertheater mit Parodie auf James-Bond-Filme, Alte Schule Schmiedebach, mit Haases Papiertheater. Bitte unbedingt anmelden.
1. Thüringer Figurentheater-Fest unter dem Titel "Märchen, Sagen und Geschichten" vom 19. bis 21. August 2016 im Tagungszentrum Schieferpark, Lehesten
Bühnen: Römers Privattheater, Vishmarktheater, Papiertheater an der Oppermann, Schatten- und Puppentheaterbühne Kolja Liebscher, Papiertheater Fabula, Papiertheater Kitzingen, Ulrich Chmel und sein Bauchladentheater, Paperback-Papiertheater, Manuart Falk Pieter Ulke aus Ilmenau/Dresden, Roland-Bühne Saalfeld, Papiertheater Familie Ruf Nürnberg, Papiertheater Kuriosa Schmiedebach.
Informationen: www.papiertheater-peil.de
Kontakt: 01515/7427901; E-Mail: l.peil@gmx.de
1
1
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige