Die "Winterreise" als Publikumserfolg

Die japanische Pianistin Masako Ono begleitete Bariton Christian Backhaus auf der "Winterreise". (Foto: Schillermuseum)
Rudolstadt: Altes Rathaus | Musikalische Winterreise im Alten Rathaus

Nicht einmal mehr eine Maus hätte am Mittwoch (22. Februar 2012) in den Saal des Alten Rathauses von Rudolstadt Platz gefunden.

Anlässlich des 222. Hochzeitstages von Charlotte und Friedrich Schiller präsentierte das Schillermuseum die „Winterreise“ von Franz Schubert.

Die zierliche und wunderbare japanische Pianistin Masako Ono begeisterte die Zuhörer durch ihr variantenreiches, zartes wie auch kraftvolles Spiel. Der Bariton Christian Backhaus war herausragend – leise Töne brachte er ebenso ausdrucksstark zur Geltung wie voluminöse Szenen.

Die malerische Ausgestaltung der „Winterreise“ durch die fabelhaften Musiker ließ die Gäste mit dem lyrischen Ich mitleiden. Der Applaus wollte und wollte nicht enden. Die Künstler wurden anschließend umringt und fast schien es, als wollte man sie nicht gehen lassen.
Der Wunsch, die beiden jungen Solisten wieder zu hören, wurde mehrfach ausgesprochen. Alle Anwesenden begaben sich an diesem Abend auf eine außergewöhnliche Reise, die noch sehr lange im Gedächtnis bleiben wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige