Ein Traumpaar sagt Tschüss

Frank Schöbel und Chris Doerk sind derzeit auf Abschiedstournee. Am 8. März gastieren die beiden Entertainer in Saalfeld. Foto: Agentur
Saalfeld/Saale: Meininger Hof | Ein Traumpaar sagt Tschüss

Abschiedstournee von Frank Schöbel und Chris Doerk / AA verlost Freikarten

SAALFELD. „Es ist uns seit jeher ein großes Anliegen gewesen, unseren Fans ganz nah, also „Hautnah“ sein zu können“, betonen die beiden beliebten Stars. Deshalb bekam die Tournee auch den Namen „Hautnah“.
Das Traumpaar der 60er Jahre der DDR kehrt ein letztes Mal mit seinen großen Hits und beliebten vielen Duetten zurück auf die Bühnen des Landes um sich vom Publikum zu verabschieden. Frank Schöbel und Chris Doerk werden im Frühjahr dieses Jahres die letzte gemeinsame Tournee bestreiten.
Eine Konzertreise, die nicht in die großen Musentempel, sondern durch die kleineren und intimeren Theater- und Konzertsäle führt.
Das weit über zweistündige Programm beinhaltet neben den Solohits natürlich die unvergesslichen Duette aus den DEFA Spielfilmen: „Heißer Sommer“ & „Nicht schummeln Liebling“. Unterstützung erhalten die beiden Stars von einer erstklassigen Live-Band.
Außerdem darf man sich aber auch auf gewohnt amüsant vorgetragene Geschichten aus jener Zeit freuen, die natürlich von Beiden ganz unterschiedlich interpretiert werden…

Der Allgemeine Anzeiger verlost für die Abschiedskonzert von Chris Doerk und Frank Schöbel am 8. März, 18.00 Uhr, im Meininger Hof in Saalfeld 3 x 2 Freikarten. Wer gewinnen möchte, sollte bis zum 7. März eine E-Mail an saalfeld@allgemeiner-anzeiger.de senden. In der Mail sollte neben der Anschrift und der Telefonnummer das Kennwort „Hautnah“ verzeichnet sein. Die Gewinner werden benachrichtigt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
Andreas Abendroth aus Saalfeld | 12.03.2013 | 08:18  
Andreas Abendroth aus Saalfeld | 12.03.2013 | 08:25  
Andreas Abendroth aus Saalfeld | 25.03.2013 | 07:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige