Neujahrskonzert Saalfeld: Eine Reise durch die Musikwelt

Es ist eine feste Tradition, dass die Stadtkapelle aus der Partnerstadt Kulmbach zum Neujahrskonzert in Saalfeld einlädt. Foto: Horst Weidler
Saalfeld/Saale: Meininger Hof | Eine Reise durch die Musikwelt

Kulmbacher Stadtkapelle erfreut mit Neujahrskonzert

Von Horst Weidler

SAALFELD. Seit dem Jahre 2000 erfreuen die Musikerinnen und Musiker der Kulmbacher Stadtkapelle die Saalfelder Musikliebhaber mit ihren Melodien.
Thomas Besand, seit 22 Jahren der musikalische Leiter des Orchesters, bringt nach dem Motto „Von klassisch bis modern“ verschiedenste musikalische Höhepunkte mit in die Kreisstadt. Hierzu gehört die große romantische Ouvertüre zur Oper „Norma“ von Vincenzo Bellini ebenso wie ein großes Potpourri aus Emmerich Kálmáns Operette „Die Czárdásfürstin“ und die schwungvolle Ouvertüre zur Operette „Die schöne Galathée“ von Franz von Suppé.
Einen ganz besonderen Hörgenuss wird der berühmte „Einzug der Gäste auf der Wartburg“ aus Richard Wagners „Tannhäuser“ bilden. „Er wurde anlässlich des 200. Geburtstages des großen deutschen Opernkomponisten im Jahr 2013, von uns einstudiert und mit ins Programm genommen“, wird im Gespräch mit dem Allgemeinen Anzeiger betont.

Getreu dem Konzertmotto sind es aber natürlich nicht nur klassische Kompositionen, auf die sich das Publikum freuen darf. Auch Freunde fetziger Bigband-Musik kommen voll und ganz auf Ihre Kosten: Mit „Songs from the States“ und „Frenesi“ unternimmt die Stadtkapelle Kulmbach gemeinsam mit den Zuhörern eine Reise nach Amerika – in die Welt des Jazz – und erinnert hierbei auch an einen der bedeutendsten Interpreten dieser Musikrichtung: Unter dem Titel „Frank Sinatra Hits“ wurde ein Medley bekannter und beliebter Evergreens einstudiert, die untrennbar mit dem legendären amerikanischen Sänger, Schauspieler und Entertainer verbunden sind.
Durch das bunte und vielseitige Programm, das für nahezu jeden Musikgeschmack etwas zu bieten hat und gewiss noch weitere Überraschungen bereithält, führt in gewohnt charmanter Weise der Moderator der Stadtkapelle Kulmbach, Karl Heinrich Backert.

INFORMATIONEN:
Das 14. Konzert der Kulmbacher Stadtkapelle findet am 13. Januar 2013, um 15.00 Uhr, im Saalfelder Meininger Hof statt.

HINWEIS:
Partnerstadt Kulmbach. 1988, kurz vor dem Zusammenbruch der DDR knüpfte das bayrische Kulmbach und dessen damaliger Oberbürgermeister, Dr. Erich Stammberger, Kontakte über die deutsch - deutsche Grenze hinweg nach Saalfeld, so dass diese Partnerschaft besiegelt werden konnte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige