Rudolstadt hat seit Dienstag eine neue Stadtbrücke

Thüringens Verkehrsminister Carius hat am 22. Januar um 15 Uhr gemeinsam mit Rudolstadts Bürgermeister Jörg Reichl die neue Stadtbrücke über die Saale eingeweiht.

Knapp 100 Rudolstädterinnen und Rudolstädter wohnten bei winterlichen Temperaturen dem Ereignis bei. Damit es den Einweihern und den Gästen nicht zu kalt wurde, brannte vorsorglich der Bratwurstrost und heißer Glühwein wartete auf die Frierenden.

Nachdem Bürgermeister Reichl mit seiner Ansprache seiner Ansprache einen schönen Bogen schlug, der fast so groß war wie der auffallend gelbe Brückenbogen, brachte es doch Minister Carius kurz und knackig auf den Punkt.

Nun endlich ist die Verbindung zwischen Rudolstadt und Ortsteil Cumbach wieder auf der althergebrachten Strecke zu absovieren, denn die Brückenpfeiler der alten Brücke wurden wieder genutzt.
Und die geborgte Übergangslösung kann wieder ihre Heimreise gen Niederlande antreten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 25.01.2013 | 21:58  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.01.2013 | 00:56  
3.877
Karin Jordanland aus Artern | 26.01.2013 | 11:30  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 27.01.2013 | 19:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige