Wortwitz, Seiltanz und sehnsüchtige Liebe – Bibliotheksfest am 26.8.2017 in Saalfeld!

Abendveranstaltung zum Bibliotheksfest: Romeo und Julia mit Klaus Adam (Foto: Plakat)
Saalfeld/Saale: Bibliothek | Dass die Shakespeare-Tragödie „Romeo und Julia“ am Abend als Höhepunkt des diesjährigen Bibliotheksfestes aufgeführt wird, hat wirklich nichts mit der Festatmosphäre zu tun. Dann wäre ein Lustspiel passender.

Der vielseitige Künstler Klaus Adam kommt mit seinem Einmann-Theater nicht im erwartungsgemäß traditionellen Gewand als durchinszeniertes Stück daher, sondern als ein ungewöhnlich lebendiges Erzähl-Schauspiel mit viel Gestik, Mimik und Temperament. Die Sprache sowie sein Blick auf die klassische Vorlage sind zeitgemäß und trotzdem geistvoll.
Klaus Adams etwas andere Abendveranstaltung hält einige Überraschungen bereit.

ABER!

Der Festtag beginnt natürlich schon um 9.30 Uhr mit dem „Bücher-, CD-, und DVD-Flohmarkt“ für alle Schnäppchenjäger und dem beliebten Café im 1. Geschoß, das zum Relaxen, Stöbern, Plaudern oder Lesen einlädt.

Ab 14.30 Uhr ist der „ChaosKinderZirkus“ auf dem Bibliothekshof los.

Jens Bühring präsentiert allen Gästen ab 4 Jahre und älter eine bunte Zirkus-Show ohne Zelt und doppelten Boden mit Jonglage, Zaubereien, Stepptanz, Geschichten, Liedern und viel Wortwitz.

Auf seiner Reise vom Nordpol zum Südpol hat Clown Odonjo den Zug verpasst und um die Zeit bis zum nächsten Zug nicht in Langweile zu verbringen, greift er aus seinem alten Zirkuskoffer verschiedene Requisiten und improvisiert kurzerhand die abgefahrenste Einmann-Vorstellung, die man sich vorstellen kann.

Ein Programm für die ganze Familie!

Im Anschluss daran gibt es mit dem Clown jede Menge Spaß bei seinen lustigen Mitmach-Aktionen.

Vor der Abendveranstaltung um 18 Uhr laden kleine Snacks und Getränke zur Stärkung ein.

Das Bibliotheks-Team freut sich auf viele interessierte Besucher!

Cornelia Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige