Crösten feiert am 29. August

Saalfeld/Saale: Dorfstraße |

Gleich zwei Jubiläen auf einmal

am kommenden Samstag feiert Crösten ein Ortsteil der Stadt Saalfeld sein 666 jähriges Jubiläum, die Schule begeht ihr 125 - jähriges Bestehen.
Einwohner, anliegende Gewerbetreibende, die Landfrauen, der Feuerwehrverein und der Ortsteilrat haben sich in den letzen 6 Monaten ein Konzept erarbeitet um die Feier als ein angemessenes kleines Dorffest zu gestalten. Federführend dabei ist Klaus Wiefel als Hauptideenfinder. Beginn ist 13,30 an der Linde im Kreuzungsbereich der alten Handelsstraße Nürnberg Leipzig. Hier wird feierlich ein Gedenkstein gesetzt. Dann laufen die Gäste und Besucher die Dorfstraße hinauf bis zum Feuerwehrhaus. Auf dem Weg dorthin gibt es einige Stände an denen altes Handwerk gezeigt, Wissen getestet, Geschicklichkeit geübt oder die Sinne gestärkt werden können. Am Feuerwehrgerätehaus Crösten wird in musikalischer Umrahmung die Versorgung angeboten. Der Kindergarten beendet seine Festwoche mit einem Tag der offenen Tür und lädt zu Spiel und Spaß der Kleinen ein. Ponnyreiten für die Kinder und Kutschfahrten für das ältere Semster werden ebenfalls angeboten. Die Biogasanlage vom Landwirt Thomas und Sven Engelmann kann besichtigt und die Gärtnerei Gerboth Hinter den Gärten hat auch seine Türen für Besucher geöffnet. Organisiert ist nun also alles und wir freuen uns auf viele neugierige Besucher aus Nah und Fern. Ganz wichtig noch der Erlös dieser Veranstaltung wird hälftig dem Kindergarten und der Jugendfeuerwehr übergeben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige