Herausgetreten in den belebenden Frühling

Frühlingsgelüste

Der Frühling bricht heraus, mit Macht,
in all seinen Fassetten.
Belebt, erregt, verführt vor’m Haus,
auch drinnen, in den Betten.

Frühlingsgefühle nennt man sie,
die lustvoll sind und machen.
Vertreibt sie nicht, lasst sie gescheh‘n,
wenn sie jetzt zart erwachen.

Die Knospen sprießen, fruchtbar scheint,
die Erde frisch zu leben.
Auch Mann und Frau verspüren ihn,
den Drang, sich hinzugeben.

Und so dreht sich das Weltenrad,
Lenz, Sommer, Herbst und Winter.
Erschafft sich jährlich immer neu,
macht mit, ihr Menschenkinder!

@ Gunter Linke 2012
1
1
1
2
1
1
4
9
1
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 25.03.2012 | 23:49  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 26.03.2012 | 00:12  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 26.03.2012 | 01:09  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 26.03.2012 | 07:27  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 26.03.2012 | 08:53  
3.877
Karin Jordanland aus Artern | 26.03.2012 | 14:20  
1.616
Lutz Leipold aus Ilmenau | 26.03.2012 | 19:32  
1.616
Lutz Leipold aus Ilmenau | 26.03.2012 | 19:44  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.03.2012 | 22:08  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 27.03.2012 | 02:33  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 27.03.2012 | 22:56  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 27.03.2012 | 23:27  
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 31.03.2012 | 18:17  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 31.03.2012 | 19:32  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 01.04.2012 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige