Nachrichten aus dem Morassina Gesundheitszentrum in Schmiedefeld

98739 Schmiedefeld: Schaubergwerk Morassina | Hohe Anerkennung für das Schmiedefelder Morassina Gesundheitszentrum

Erstmals bewarb sich die Morassina um den „Preis des Gesundheitstourismus“ auf der größten Reisemesse Ostdeutschlands, der Touristik & Caravaning International, in Leipzig 2012.
Unter 8 bundesweiten Bewerbungen errang das Morassina Gesundheitszentrum den 2. Platz, welcher von Heike Drechsler, Anne Frank (Geschäftsführerin der TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH) und Marion Schneider (Geschäftsführende Gesellschafterin der Toskanaworld GmbH), übergeben wurde.
Ausschlaggebend für die Erringung des Preises waren Kriterien wie:
Qualität und Nachhaltigkeit des Angebotes, seine Innovationskraft, die gesundheitliche Wirkung, Einwirkungskraft auf ein gesundheitliches Verhalten und die Darstellung/ Präsentation des Internetauftrittes.
Überzeugen konnten wir dadurch, dass die Inhalte der durchweg barrierefreien Angebote auf der Zusammenführung von Medizin und Wellness beruhen und im Einvernehmen für Wohlbefinden, für gute körperliche, geistige und präventive Konstellation praktiziert werden.

Das harmonische Ineinandergreifen der Lehren von Sebastian Kneipp und das Vorhandensein gesundheitsfördernder Aerosole im „Sankt Barbara“ Heilstollen fanden Anerkennung, ebenso wie die Landschaftsklimatischen Alleinstellungsmerkmale zwischen Schwefelloch und Rauhügel, deren Potentiale Kurortcharakter auf hohem Niveau repräsentieren.

Das Mitmachen hat sich auf jeden Fall gelohnt und gibt uns Kraft den eingeschlagenen Weg weiter fortzuführen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige