Raus in die Natur

Cursdorf: ELAN e.V., Haus Talmühle | Fallen Ihnen zum Thema „Klassenfahrt“ auch zu aller erst die Stichworte: Jugendherberge, Wanderungen bis zum Abwinken und Museumsbesuche ein? Einen Einblick in bessere Alternativen möchten wir Ihnen hier zeigen.

Die Talmühle in Cursdorf wird vom 15. bis 19. April für die 6. Klasse des Erfurter Heinrich-Mann-Gymnasiums und vom 22. bis 26. April für die 4. Klasse der Erfurter Europaschule „Jacob- und- Wilhelm-Grimm“der Ort, den sie sich für ihre Klassenfahrt gewählt haben.
Auf dem Programm der Schülerinnen und Schüler stehen u. a. Klettern und Abseilen, Abenteuerspiele, Orientierungs- und Sinnesschule sowie ein Lagerfeuer. Auch die Zubereitung des gemeinsamen Frühstücks und des Abendessens wird bestimmt zu einer besonderen Herausforderung. Anleitung erhalten die Kinder bei den jeweiligen Aktivitäten von erfahrenen Kursleitern des ELAN e.V. Natürlich werden die LehrerInnnen auch am Programm mit den Kindern teilnehmen. Für sie bietet sich die Chance, die Klasse einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten.
Mit der Klassenfahrt sind solche Ziele verbunden wie die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit der Kinder, Tausch des Stresses der Stadt gegen die Ruhe des Waldes, Kennenlernen der eigenen Grenzen und auch Erweiterung derselben, Stärkung des Selbstbewusstseins, Erlernen von Teamarbeit und Kooperation im Klassenverband, die bewusste Wahrnehmung der Natur und der verantwortlichen Umgangs mit ihr. Außerdem wollen wir, dass die Kinder freundlich miteinander umgehen.
Für die Kinder wird die Klassenfahrt bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige