Sicherheitswesten für den DRK Kindergarten Pfiffikus in Rudolstadt

Die Sicherheitswesten für die Kinder und Erzieher des Kindergartens Pfiffikus sind da. Die Regionale Verkehrswacht Saalfeld übergab am 12.12.2012 durch den Geschäftsführer Falk Krauße die Sicherheitswesten.
Die Kinder können sich durch die einheitliche Kleidung leichter zur Gruppe orientieren. Zudem vereinfachen die Westen es den Erzieherinnen, bei Ausflügen die Übersicht zu behalten. Natürlich ist auch die Sicherheit im Straßenverkehr ein wichtiger Aspekt.

Allein durch die Spende des Ingenierbüros Necazs und Partner sowie auch durch die Unterstützung des Elektrofachmarktes K+B Expert in Rudolstadt war es der Verkehrswacht möglich, einen kompletten Satz Sicherheitswesten für den Kindergarten zu erwerben.
Stellen Sie sich vor, Sie würden Scheuklappen tragen – so eingeschränkt ist in etwa das Sichtfeld eines Kindes im Vorschulalter. Vielen Erwachsenen ist das nicht bewusst und sie überschätzen die Fähigkeiten von Vorschulkindern.
So wissen manche Eltern zum Beispiel nicht, dass das Sehvermögen ihrer Kinder noch stark eingeschränkt ist. Erst im Teenie-Alter verfügen sie über das komplexe Sehvermögen eines Erwachsenen. Deshalb sehen Kinder nicht das, was Erwachsene aus den Augenwinkeln noch mitbekommen. Genauso verhält es sich mit der Größe. Machen Sie den Test: Gehen Sie zwischen zwei parkenden Autos in die Hocke. Sie nehmen die Umwelt jetzt im Sichtfeld ihres Kindes wahr. Können Sie rechtzeitig alle Pkw auf beiden Fahrseiten erkennen?
Beide Beispiele machen deutlich, dass der Verkehrsraum auf die Welt der Erwachsenen zugeschnitten ist. Kinder haben im Straßenverkehr andere Probleme als Erwachsene. Deshalb sollten Eltern Rücksicht auf ihre Kinder nehmen und sich Zeit nehmen, um mit ihnen richtiges Verhalten im Straßenverkehr einzuüben.
Bei Fragen stehe ich ihnen zur Verfügung Falk Krauße Geschäftsführer Verkehrswacht 0170 8052912 .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige