offline

Ines Heyer

Region ist: Saalfeld
registriert seit 12.01.2011
Beiträge: 254 Schnappschüsse: 10 Kommentare: 107
Folgt: 33 Gefolgt von: 39
Redakteur des Allgemeinen Anzeigers

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 4

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 04.01.2017 | 66 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Dezember wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 40 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 515 Beiträge wurden eingestellt. 92.842 Besucher informierten sich auf...

1 Bild

Engel spielen nicht nur in der Weihnachtsgeschichte eine Rolle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 03.01.2017 | 61 mal gelesen

Steinach: Marolin | Engel sind geistige Wesen und existieren in unserer Vorstellungskraft – sie überbringen Botschaften, geben Halt und spenden Trost. Mehr als die Hälfte der Deutschen glaubt, laut einer Umfrage von Forsa, an ihre Existenz. „Engel existieren in vielen Religionen – siesind Vermittler zwischen Gott und den Menschen oder höheren Mächten“, erklärt Evelyn Forkel aus Steinach, die von Berufs wegen täglich mit den himmlischen Wesen zu...

8 Bilder

Es riecht verführerisch - Gewürze sorgen für den Geschmack von Weihnachten

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 21.12.2016 | 67 mal gelesen

Gewürze verführen mit ihrem Geruch und können für ein ­wohliges Gefühl sorgen. Duftet es nach Zimt, Nelken, Anis und Vanille ist Weihnachten garantiert nicht mehr weit. In Lebkuchen, Spekulatius und Glühwein sind einige der Weihnachtsgewürze vereint und ergeben so den typischen Geschmack. „Diese Gewürze können aber noch mehr. Sie sorgen nicht nur für einen exotischen Geschmack im Essen, sondern haben auch einen positiven...

1 Bild

Mathematik und das Schmücken des Weihnachtsbaumes haben interessante Schnittpunkte

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 21.12.2016 | 81 mal gelesen

Der Weihnachtsbaum ist aufgestellt. Kugeln, Spitze, Lametta und Lichterkette liegen griffbereit. Das Baumschmücken kann beginnen. Doch Vorsicht, weihnachtlicher Streit lauert unterm Baum. Denn wann ist der Baum spärlich geschmückt, wann überladen? Zwei findige Mathematikstudenten aus England haben sich diesem Problem angenommen und es in Formeln verpackt – ganz ohne Papier und Schleife. Entstanden ist so ein...

5 Bilder

Holger Jakob engagiert sich für den Erhalt der Musik von Herbert Roth 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Ilmenau | am 05.12.2016 | 198 mal gelesen

Zither beherrschen nur wenige Thüringer - einer von ihnen ist Holger Jakob. Der junge Mann musiziert bei den "Neustädter Rennsteigklängen" und engagiert sich für den Erhalt der Musik von Herbert Roth. Am 14. Dezember wäre der bekannteste Volksmusiker vom Rennsteig 90 Jahre alt geworden. Ein sinnlicher Klang erfüllt den Raum. Mit viel Gespür zupft Holger Jakob die feingliedrigen Saiten. Mit dem rechten Daumen, an dem ein...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 2

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.12.2016 | 44 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat November wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 65 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 722 Beiträge wurden eingestellt. 91.637 Besucher informierten sich auf...

21 Bilder

Klöße im Museum? In Großbreitenbach keine Seltenheit - Beim Rundgang gibt es noch viel mehr zu entdecken

Ines Heyer
Ines Heyer | Ilmenau | am 30.11.2016 | 81 mal gelesen

Grossbreitenbach: Thüringer Wald Kreativ Museum | Das Thüringer Wald-Kreativ Museum hat sich Thüringer Traditionen, wie der Herstellung des echten Thüringer Kloßes und dem traditionellen Handwerk in und um Großbreitenbach verschrieben. "Im Museum finden auch Kloßkochkurse statt. Wir nutzen dazu die Gerätschaften unserer Großeltern", erklärt Annelie Wilhelmi, Museumsleiterin. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Vielfalt auf kleinem Raum macht dieses Museum aus. In der...

7 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rundweg Lütsche-Flößgraben 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 24.11.2016 | 87 mal gelesen

Frankenhain: Talsperre Lütsche | Der Stausee Lütsche, gelegen zwischen Frankenhain und Oberhof, ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Um den See herum führt ein zwei Kilometer langer Weg. "Wer noch mehr erkunden möchte, dem sei der neue Rundweg Lütsche-Flößgraben mit 12 Kilometer Länge empfohlen", erklärt Hans-Georg Fischer, Bürgermeister in Frankenhain. Im Frühjahr 2016 wurde dieser neue Weg eröffnet - mit Unterstützung von Mitteln des Tourismusbudgets...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.11.2016 | 42 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Oktober wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 85 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 688 Beiträge wurden eingestellt. 85.851 Besucher informierten sich auf...

19 Bilder

Das einzige Museum direkt am Rennsteig - Wissenswertes zum Thüringer Höhenweg

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 26.10.2016 | 76 mal gelesen

Neustadt am Rennsteig: Thüringer Rennsteigverein | Dem Thüringer Höhenweg ist ein kleines Museum an der Mitte des Rennsteiges gewidmet. Betrieben wird es vom Thüringer Rennsteigverein. Manfred Kastner ist 1. Vereinsvorstand und empfiehlt einen Besuch Museum in Neustadt am Rennsteig. Was gibt‘s Sehenswertes? Der Rennsteig und ein Baumpilz - der Zunderschwamm - stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Seit 1981 sammeln Heimatforscher Exponate und Literatur zum Rennsteig, der...

3 Bilder

Den Sitzendorfern ist an einem Tag im Jahr alles Worscht! 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 24.10.2016 | 35 mal gelesen

Sitzendorf: Brauchtumsverein | Es geht um Thüringer Wurst - und letzten Endes um majestätische Ehren. Bratwurst? Fehlanzeige! Die Sitzendorfer frönen einer anderen wurstigen Spezialität: Der Lawerworscht, was hochdeutsch Leberwurst bedeutet. Hunderte Schaulustige kommen immer zusammen, wenn hier einmal im Jahr zum Lawerworscht-Kongress ins Schwarzatal gerufen wird - mit der Krönung des Lawerworscht-Königs. Damit sind die Sitzendorfer deutschlandweit fast...

3 Bilder

Thüringen zu Fuss - W wie Weg: Geo-Weg-Manebach 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 05.10.2016 | 47 mal gelesen

Steine können Geschichten erzählen - auch aus einer Zeit, als noch keine Menschen die Erde besiedelten. Als Mineralien- und Fossiliensammler kann Berthold Lugert Steinen so manches Geheimnis entlocken. Deshalb empfiehlt er für eine Reise in die Erdgeschichte den Geo-Weg-Manebach. WEG-Name: Der Geo-Weg ist ein Themenwanderweg, der den Wanderer auf eine Reise 300 Millionen Jahre zurück mitnimmt. WEG zum Weg: Den...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 04.10.2016 | 30 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat September wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 63 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 770 Beiträge wurden eingestellt. 99.313 Besucher informierten sich auf...

1 Bild

Jobprofil: Wie ist das Leben als PTA, Frau Lehmann?

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 30.09.2016 | 73 mal gelesen

Königsee: Hofmann & Sommer | Kathrin Lehmann öffnet eine stählerne Tür. Dahinter verbergen sich mehrere tausend Flaschen und Fläschchen mit Urtinkturen, aufgereiht in unzähligen Regalreihen. Jede ist sorgfältig beschriftet – enthält sie doch immer einen anderen Inhaltsstoff. Einige sind sehr wertvoll, wie Gold, Silber oder Alpenveilchen. Mit geübtem Blick findet Kathrin Lehmann sofort Arnica montana." Hier ist mein Reich, ich kenne jeden...

10 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß: Pilzsteig 3

Ines Heyer
Ines Heyer | Arnstadt | am 13.09.2016 | 74 mal gelesen

Neustadt am Rennsteig: Zentrum | Ein schöner Wanderweg, nicht nur für Pilzfreunde, hat Pilzsachverständiger Gunter Jacob mit initiiert. Der Pilzsteig verläuft von Neustadt am Rennsteig bis nach Gehren. Er durchläuft sogar Gebiete mit besonderen Energiefeldern. WEG-Name: Pilze haben hier immer Saison - große Holzpilze weisen das ganze Jahr den Weg und Infotafeln vermitteln Wissenswertes, zusätzlich zum natürlichen Pilzvorkommen. WEG-Start: Der Weg...

Anzeige
Anzeige
Anzeige