Der kostenlose Lichttest im Oktober 2012

Lichttestplakette 2012
Licht okay? Augen okay? „Freie Fahrt für gutes Licht“

Der ACE-Kreisclub Saalfeld-Rudolstadt ruft alle Fahrzeugbesitzer, den Zustand ihrer Beleuchtungseinrichtungen spätestens im Oktober auf ihre Funktionstüchtigkeit hin zu kontrollieren. In Absprache des ACE-Kreisclub mit der Firma APD (Pannen - & Unfallhilfe) in 07422 Bad Blankenburg, Rudolstädter Str. 23 besteht die Möglichkeit den kostenlosen Lichttest dort durchführen zu lassen. Eine telefonische Absprache (Tel.: 036741-58 63 00) wäre hilfreich, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Sehen und gesehen werden – das kann im Straßenverkehr lebenswichtig sein. Alle Autofahrer sollten deshalb immer darauf achten, dass die Lichtanlage am Auto einwandfrei funktioniert. Das gilt besonders in der dunklen Jahreszeit, wenn Nebel, Regen und Schnee die Sicht trüben.

Jedes Jahr fallen fast ein Drittel der Pkw mit Beleuchtungsmängeln auf, sagt Klaus Hollmann, Kreisvorsitzender des ACE, daher ist es notwendig, die Autofahrer bei jeder sich bietenden Gelegenheit für das Thema Licht und Sicherheit zu sensibilisieren. Mängel gibt es viele: Sie reichen von defekten Lampen über Feuchtigkeit und Schmutz im Innern der Leuchten bis zur falschen Einstellhöhe der Scheinwerfer. Nach Angaben des TÜV waren 34 Prozent aller Fahrzeuge zur HU 2011 mit mangelhaftem Licht erschienen. Bei jedem zehnten Fahrzeug blendete mindestens ein Scheinwerfer, bei 14 Prozent der Autos war sogar mindestens ein Scheinwerfer defekt. Zudem waren rund 9 Prozent der Fahrzeuge mit einem defekten Rücklicht unterwegs.

Der Kreisclub Saalfeld-Rudolstadt untersucht im Rahmen der ACE-Aktion „Blender“ (eine Initiative der Region Ost), wie ernst die Fahrzeugführer ihre Pflichten nehmen.

In der letzten Septemberwoche wurden an 4 Tagen auf der Bundesstraße 281 (Höhe Unterwellenborn) Fahrzeuge gezählt, die mit defekter Beleuchtung unterwegs waren.

Ergebnis September: 2666 Fahrzeuge insg., davon 92 mit defekten Scheinwerfern (3,45%); 188 Scheinwerfer falsch eingestellt (7,05%) -- Blender!! und 23 defekte Rücklichter (0,86%).

Im Ergebnis ist festzustellen, dass 303 Fahrzeuge (11,36%) mit defekter Beleuchtung unterwegs waren.

In der ersten Novemberwoche wird nochmals eine Zählung durchgeführt.

Was beim Licht-Test überprüft wird, gibt die Straßenverkehrs-Zulassungs-ordnung (StVZO) vor: Acht Beleuchtungspunkte von Fernlicht bis zur Nebelschlussleuchte werden auf Funktion und Einstellung kontrolliert.

Aber nicht nur das Auto verdient so viel Aufmerksamkeit: Der ACE ruft daher die Autofahrer dazu auf, im Aktionsmonat kostenlos das Sehvermögen testen zu lassen. Dieser Service ist im Kreisgebiet z.B. bei Schier Optik in Saalfeld möglich.

Wer mit defektem Licht fährt und dazu noch schlecht sieht, gefährdet sich und andere!!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige