Modellbau-News: modell-hobby-spiel öffnet heute die Tore

Autos, Flugzeuge, Boote. Die ganze Breite des RC-Modellbaus wird präsentiert. Foto: Andreas Abendroth
 
Aktionen auf der Wasserfläche. Foto: Andreas Abendroth
Leipzig: Messe | Die Vielfalt des Spiels

Spielepremieren, eindrucksvollen Modelle, Wettbewerbe und Mitmachaktionen

Die ganze Bandbreite des Spiels - vom aktuellen Brettspiel bis zum rasanten Flugzeugmodell - präsentiert ab dem morgigen 3. Oktober die Messe "modell-hobby-spiel" in Leipzig.
Über 650 Aussteller werden die Bereiche Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten und Spiel präsentieren. Nachfolgend einige Infos zu den Austellungsbereichen:

Oben bleiben: Flugshows, Copter School und First-Person-View
Hubschrauber in voller Aktion, temperamentvolle Jets, elegante Doppeldecker-Geschwader, perfekter Synchronflug und Spitzenteams im Luftkampf: Der Indoor-Flugbereich der modell-hobby-spiel ist so groß wie auf keiner anderen Veranstaltung. Bei Flugshows im Hallenhimmel zaubern Modellflugzeug-Piloten waghalsige Figuren. Einzigartig: Die Nachtflugvorführungen in der abgedunkelten Messehalle.

Überdies zeigt der DMFV mit Kamera ausgestattete Multikopter-Modelle sowie beeindruckende Aufnahmen von Kameraflügen und informiert umfassend über dieses Trendthema. Dabei reicht das Spektrum vom Datenschutz bei Luftaufnahmen bis zum Luftrecht. Auf der Testfläche stehen solche Hightech-Spinnen zum Ausprobieren bereit – und Einsteiger lernen das Fliegen in der Copter School mit mehr als 1.000 Quadratmetern Trainingszone.

Eine einzigartige Sicht von oben genießen modell-hobby-spiel-Besucher zudem dank First-Person-View (FPV). Ausgestattet mit Videobrille, Sender und Kamera, steuert der Pilot den Copter und beobachtet das Messegeschehen dabei aus der Vogelperspektive – ganz ohne selbst abzuheben. Einsteiger erhalten im FPV-Innovationcenter praktisches Know-how.

Segel setzen oder Motor anwerfen: Modellboote in voller Schönheit
Es wird eng auf dem Leipziger Messesee, wenn Modellsegelyachten der internationalen RG 65-Klasse bei Wettfahrten um die ersten Plätze kämpfen. Sie werden durch Windkraft angetrieben und vom Modellskipper mit einer Funkfernsteuerung gelenkt. Auf Hydroantriebe und viel Speed setzen die Modellrennboote im Finale der Internationalen Deutschen Meisterschaft.

Modellsegelschiffe und -yachten der Klasse IOM – International One Meter – entfalten in einer Ausstellung ihre ganze Pracht. Detailgetreu repräsentieren sie hochwertige Vorbilder aus Vergangenheit und Gegenwart. Dabei werden die Originale mit großer Handwerkskunst und Materialkenntnis präzise umgesetzt.

Spaß auf vier Rädern: Trabant-Unikate und Carrera Challenge Tour
An 25 Jahre Fall der Berliner Mauer erinnert Modellbauhersteller Revell mit einem Trabi-Modell-Wettbewerb. Neben den Wettbewerbs-Modellen sind Originale des DDR-Kultautos in Leipzig zu sehen – zum Beispiel „Schorsch“ aus dem Film „Go Trabi Go“. Ebenso können Fans einen vom Graffiti-Verein Leipzig zum Thema „25 Jahre Mauerfall“ verzierten Trabi ersteigern. Der Erlös geht an die Deutsche Kinderkrebshilfe e.V.

Glühende Reifen versprechen die Rennen der Carrera Challenge Tour 2014, die erstmals auf der modell-hobby-spiel Station macht. Die Wettkämpfe der Slotcar-Meisterschaft werden in den Altersklassen sieben bis zwölf Jahre, 13 bis 17 Jahre sowie ab 18 Jahre mit GT-Supersportwagen gefahren. Alle Besucher können mitmachen.

Einsteigen bitte! Olsenbanden-Nostalgie an GLEIS 27 und Eisenbahn-Oldies
In wenigen Sekunden vom Fat City Terminal zum Bahnhof Miedzychod Letnisko, von der Rügener Kreidebahn in den Harz und dann nach Dänemark: Detailgetreu gestaltete Modellbahnanlagen entführen am GLEIS 27 mit dem Modellbahnsofa in verschiedenste Regionen. Eines der Highlights: eine Wohnzimmeranlage mit einer Miniatur-Landschaft nach Motiven der dänischen Kultfilmserie „Die Olsenbande“.

Kein Grund zum Ärgern! Kultspiel-Jubiläum und Carcassonne-Weltpremiere
Ärgern oder nicht? Das ist schon seit Generationen die Frage. Jetzt feiert der Kultklassiker „Mensch ärgere Dich nicht“ 100. Geburtstag – und gehört nach wie vor zum Inventar jeder ordentlichen Spielesammlung. Zum Jubiläum hat sich Schmidt Spiele etwas Besonderes einfallen lassen: In Kooperation mit ORWO ruft der Verlag zur Fotoaktion „Mach dein ärgerlichstes Gesicht!“ auf.

Neues Futter für die Spieltische gibt es für Fans des Kultspiels Carcassonne: Erfolgsautor Klaus-Jürgen Wrede präsentiert die Weltneuheit „Carcassonne Gold-Rausch“ erstmals der Öffentlichkeit. Das zweite Spiel der Edition „Carcassonne around the world“ entführt in die Zeit der Goldgräber und Abenteurer im Wilden Westen.

Kreativ-Hotspot: Von Mini-Origami und Airbrush bis Geldschein-Schmuck

Origami, die alte japanische Kunst des Papierfaltens, treibt die Potsdamer Künstlerin Anya Midori auf die Spitze: Aus hauchdünnem Spezialpapier entstehen unter ihren Händen winzige Skulpturen von der Größe eines Maiskorns oder sogar kleiner. Am Stand von Schöne Papiere faltet sie ihre Miniaturen live.

Wandbilder, Trucks und Bodypainting, Fantasiewelten, Stillleben und Porträts – die ganze Bandbreite der Airbrushkunst ist in der größten Airbrush- und Kunstausstellung Deutschlands auf der modell-hobby-spiel zu sehen.

Kreativ in der dritten Dimension: Das Double aus dem Drucker
Ein Kunststoff-Double für den Schreibtisch? Spielzeug, Ersatzteile oder Wohndekoration entwerfen und einfach ausdrucken? 3D-Drucker werden immer erschwinglicher und damit für den Hobbyraum zunehmend attraktiv. Ein umfassendes Workshopprogramm zu den als Rapid Prototyping bezeichneten 3D-Druckverfahren steht im Mittelpunkt des „Fabberland 3D-Druck“ auf der modell-hobby-spiel.

Informationen
Aktuelle Informationen zur Messe gibt es unter www.modell-hobby-spiel.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige