Modellbau-News Spielwarenmesse 2013: Wir schlagen Sie alle - Technik für jedermann

Endlich ist er da. Der Porsche 934 Turbo RSR 6S im Maßstab 1:5. Fotos: Andreas Abendroth
Nürnberg: Messecentrum | Technik für jedermann

Umgeschaut am Stand von Carson und Tamiya

Von Andreas Abendroth

NÜRNBERG. Funktionsmodellbau wird bei Carson und Tamiya in diesem Jahr groß geschrieben.
Fahrzeuge, Boote und Modelle aus dem Flugbereich können eben nicht nur fahren und fliegen. Soundmodule, Scheinwerfer oder Löschmonitore erwecken die Modelle zum Leben.
Abgerundet wird alles mit vielen kleinen Details, welche die Modelle immer näher an die Originale heranrücken.
Bei der Eigenmarke Carson-Model Sport steht jetzt eine ganze Unimog-Flotte zur Verfügung. Neustes Modell ist der U300 in Feuerwehrausführung im Maßstab 1:12. Für Fahrspaß in jedem Gelände dürfte der Desert Warrior XL sorgen. Der 1:10er ist mit einer wasserfesten 12T Brushless-Combo ausgestattet und wird als Redy To Run-Set ausgeliefert.
Ein Hingucker im Glattbahnbereich ist der 1:5er Porsche 934 Turbo im Jägermeister-Design. Der Bolide ist verfügt über Allradantrieb und ist mit einem 2200W Brushlessmotor ausgestattet.
Auf Bedienungskomfort setzt der 4-Kanal Computersender Refelx Wheel Ultimate Tough. Der 2,4GHz-Sender verfügt über ein Multicolor Touchscreen, überträgt Telemetriedaten und einen Auto-/Boot-Modus.
Für den richtigen Spaß in der Luft sorgen der X4 Micro Quadcopter und der Helicopter Airbeast Pro 380. auf dem Wasser die Motoryacht Sunset im Maßstab von 1:20.

Im Mittelpunkt der Messebesucher im Bereich Tamiya stand der Truck: „Mercedes-Benz Actros 1851 Gigaspace. Das Fahrerhaus verfügt über ein Aerodynamikpaket, beleuchtbare Positionslichter und Breitreifen machen den Truck zu einem Glanzstück.
Für alle Glattbahnpiloten dürfte das Chassis TT-02 von großem Interesse sein. Dieses wird auch in Kombination mit einer Ferrari 458 Challenge-Karosserie angeboten.

Ein besonderes Fahrzeug stellte der Autorennbahnhersteller Scalextric vor. Endlich muss man nicht mehr mit Police Cars – Made in USA – Verfolgungen aufnehmen. Es gibt ihn: den Audi R8 im blau-weiß der deutschen Polizei, mit Licht und dem entsprechenden Sound.

Nicht unerwähnt dar bleiben, dass im Standbereich von Carson auch das Gesamtprogramm von Ansmann Racing präsentiert wurde.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige