Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe von Angehörigen von Menschen mit Demenz

Am Dienstag, dem 06.Mail 2014 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Cafeteria des Pößnecker Mehrgenerationenhauses in der Franz Schubert Straße 8. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Falls die Wetterverhältnisse es zulassen, gibt es anschließend einen gemeinsamen Spaziergang. Dazu können auch die dementiell erkrankten Verwandten mitgebracht werden, denen es möglich ist, eine kleine ebenerdiger Wegstrecke zurückzulegen. Das Treffen dient der Entspannung, des gegenseitigen Austausches und der Hilfestellung. Die Gruppe trifft sich immer am ersten Dienstag im Monat von 16.00 – 18.00 Uhr als Hilfe zur Selbsthilfe. Auch fachliche Themen sind geplant, die in Kooperation mit der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Landratsamt Saale-Orla und der Thüringer Alzheimergesellschaft möglich sind. Letztere beabsichtigt im Juni eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz, die wertvolles Fachwissen und ganz praktische Hilfestellungen geben. Austragungsort, Anmeldung und Informationen im Pößnecker Mehrgenerationenhaus unter 03647 414577.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige