Polizeibericht der LPI Saalfeld: 25.01.2013, 8.00 Uhr - Einbrecher wurde überrascht

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion | Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Gestern Nachmittag überraschte ein Bewohner eines Einfamilienhauses einen Mann, der versuchte in das Haus einzubrechen. Der Unbekannte war gegen 15:45 Uhr zunächst um das Haus in der Zeigerheimer Straße geschlichen. In der Annahme, dass sich keiner der Bewohner im Haus aufhielt, ging er zum Balkon und versuchte die Tür von außen aufzuhebeln.
Durch die dabei entstandenen Geräusche, wurde der 68-Jährige Bewohner aufgeschreckt und schaute nach der Ursache. Dabei bemerkte er den Einbrecher, der sofort die Flucht ergriff. Der ca. 18-Jahre alte, 1,75 m große Mann war dunkel bekleidet und hatte eine hellgraue Pudelmütze auf und einen leeren Rucksack dabei.

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Saalfeld unter Telefon 03671/56-0 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige