Polizeibericht der LPI Saalfeld: 29.01.2013, 9.30 Uhr - Körperverletzung: junge Frau verletzt andere Frau

Saalfeld/Saale: Landespolizeiinspektion | Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Pößneck, Saale-Orla-Kreis: Zeugen zu einer Körperverletzung, die sich am Montagnachmittag ereignete, sucht die Polizei derzeit in Pößneck. Ein noch unbekanntes Mädchen soll in der Breiten Straße gegen 15.30 Uhr eine 17jährige zunächst mit Schneebällen beworfen und anschließend aus noch unbekanntem Grund ihr ins Gesicht geschlagen und sie gegen eine Schau-fensterscheibe gestoßen haben. Die junge Frau erlitt dabei leichte Verletzungen.
Die Schleizer Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung und sucht dringend Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben oder Hinweise zur Identität der Verdächtigen liefern können.

Bierdieb geht leer aus

Pößneck, Saale-Orla-Kreis: Dank des beherzten Einsatzes eines engagierten Zeugen ging ein mutmaßlicher Bierdieb am Montag in Pößneck leer aus. Der Zeuge befand sich gegen 16.30 Uhr in einem Getränkemarkt in der Saalfelder Straße und bemerkte beim Einkaufen, wie sich ein verdächtiger junger Mann eine Kiste Bier nahm und diese ohne zu zahlen aus dem Markt trug. Sofort verständigte der Zeuge eine Marktangestellte, nahm selbst zu Fuß die Verfolgung des mutmaßlichen Bierdiebes auf und lief ihm mehrere hundert Meter nach. Dieser bekam es deshalb offenbar mit der Angst zu tun und ließ seine Beute schließlich stehen. Zu seinem Pech verlor er dabei auch noch sein Handy. Anhand der guten Täterbeschreibung und des Handys ist die Polizei nun guter Hoffnung, den Bierdieb schnell zu ermitteln. Der Verdächtige soll ca. 20 Jahre alt, 180cm bis 190cm groß sowie schlank sein. Er trug kurze blonde Haare und besitzt eine kräftige Statur.
Hinweise zur Identität des Diebes nimmt die Schleizer Polizei unter der Telefonnummer 03663/4310 entgegen.

Herabstürzendes Eis beschädigt PKW

Bad Blankenburg, Landkreis Saalfeld: Herabstürzende Eisbrocken beschä-digten am Montagnachmittag einen PKW in Bad Blankenburg. Der Opel Astra stand gegen 16.30 Uhr in der Oberen Mauergasse, als vermutlich auf Grund der steigenden Temperaturen Schnee und Eisstücke von einem benachbarten Hausdach auf des Auto fielen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden das Dach und die Motorhaube stark beschädigt. Die Polizei schätzt die entstandenen Schäden auf mindestens 500 Euro. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige