Bergbahnlauf 2011

Bergbahnlauf 2011. Foto: Frank Thomas
In 19 Minuten 4 Kilometer bergauf
Traditioneller Bergbahnlauf mit 91 Teilnehmern

Dominik Koch vom Rennsteiglaufverein LG Süd wurde Sieger beim 12. Bergbahnlauf. Nur 19:11 Minuten brauchte er um die 4,1km lange Laufstrecke von Obstfelderschmiede nach Lichtenhain/Bergbahn zu bewältigen.
Die 91 Teilnehmer hatten herrliche Laufbedingungen, wenn es auch mit 25 Grad Plus für einige Teilnehmer
viel zu warm war. Die Gedanken gingen aber auch zurück an den 11. Bergbahnlauf vor einem Jahr. Da wurden nur zwei Grad Plus gemessen.
Viele der Teilnehmer waren schon oft beim Bergbahnlauf und kannten den traditionellen Wettlauf mit der Bergbahn.
Das erste Mal war der zweit Platzierte am Start. Ein Läufer aus Berlin, Tobias Bohnhardt (SV Berlin-Chemie Ad-lershof (Triathlon), er lief nach 20:49 Minuten über die Zielliene. Auch der Dritte hatte seine Prämiere beim Bergbahnlauf, Phillip Nürnberger vom WSV Scheibe Alsbach kam nach 20:59 Minuten ins Ziel.
Bei den Frauen konnte Ines Hermann vom Saalfelder LV ihren Bergbahnlauf Sieg feiern, mit 27:33 Minuten lief
sie vor ihre Vereinskameradin Heike Wagner, die 27:55 Minuten, brauchte ins Ziel.
Dritte und erste Schülerin wurde Isabel Hildebrandt ebenfalls vom Saalfelder LV in 28:33 Minuten.
Ganz besonders muss man die Leistung des jüngsten Teilnehmers erwähnen, Christoph Fandrei vom
Saalfelder LV, 7 Jahren alt, er brauchte nur 33:13 Minuten für diesen anspruchsvollen Lauf. Er erhielt von den vielen Zuschauern im Ziel einen tollen Applaus.
Wie jedes Jahr gab es auch eine Mannschaftswertung beim 12. Bergbahnlauf.
Bei den Männern gab es sieben und bei den Frauen zwei Mannschaften. Bei den Männern kamen die Läufer
des Rennsteiglaufvereins LG Süd mit einer Gesamtzeit von 1:25:59 Stunden auf Platz eins und bei den Frauen siegte der Saalfelder LV mit 1:52:59 Stunden.
(Frank Thomas)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige