Finanzspritze für American Footballer aus Saalfeld

Die Saalfelder Titans während der Scheckübergabe. Foto: Weidler
Anschaffung einer Spielfeldausstattung vorgesehen

Lottomittel für Sportverein aus Saalfeld

SAALFELD. Über eine Finanzspritze konnten sich jetzt die Saalfelder American Footballer freuen. Bürgermeister Matthias Graul (v.l.) übergab zusammen mit MdL Maik Kowalleck (r.v.) im Auftrag von Thüringens Verkehrsminister Christian Carius Fördermittel aus Lottomitteln in Höhe von 2000 Euro an den Saalfeld Titans e. V. Titans-Präsident Christopher Mielke betonte: „Wir werden die Mittel für den Kauf einer Spielfeldausstattung verwenden. Somit können wir demnächst auch im Saalfelder Stadion Spiele im American Football absolvieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige