Gesundheitsförderung auch bei den Kleinsten

Jedes 5. bis 6. Kind im Vorschul- und Grundschulalter ist zu dick. Von 1000 Grundschülern zeigten ein Drittel leichte Haltungsschwächen, ein weiteres Drittel deutliche Fehlhaltungen und Koordinationsschwächen. Der Rückgang der Fitness von Kindern und Jugendlichen kann seit Jahren nicht aufgehalten werden. Diese Zahlen einer vor zwölf Jahren durchgeführten Studie, stellen die bittere Realität dar. Zunehmender Bewegungsmangel, der in naher Zukunft zu Krankheiten und anderen negativen Folgen führen kann, verstärken das Bild einer Uhr, bei der es fünf Minuten vor Zwölf ist.
Dass es sich Krankenkassen und deren Partner immer mehr zur Aufgabe gemacht haben, den Hebel frühzeitig anzusetzen, ist dabei sehr löblich. Im Rahmen einer Seminarfacharbeit „Krankheiten vorbeugen durch Sportprävention!? Untersuchungen zur Gesundheitsförderung im Kindergarten- und Grundschulalter“ am Erfurter Coubertin-Gymnasium, konnte der Verfasser Einblick in die Arbeit einer Rudolstädter Firma bekommen. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, in der Primärprävention mit Vorschul- aber auch Grundschulkindern im Bereich der Kinderrückenschule zu arbeiten. Nach einem Eingangstest, bei dem die Koordination von Teilnehmern auf den Prüfstand kam, konnte nach dem erfolgten Präventionskurs Erstaunliches festgestellt werden. Nach den zehn Kurseinheiten, bei denen die Kids neben Kleinen Spielen, Kräftigungs- und Koordinationsübungen aber auch altersgerechter Vermittlung von anatomischen und medizinischen Kenntnissen viel lernen konnten, wurde am Ende mit Spannung eine letzte Testung durchgeführt. Fast alle Kinder konnten sich in ausgewählten Übungen verbessern und ließen deutlich erkennen, wie sich ihre Leistungsfähigkeit mit Hilfe eines regelmäßigen Trainings zum Positiven wenden konnte. Im abschließenden Mitmach-Elternabend bekamen alle Mütter und Väter einen Einblick in die eigentliche Arbeit und erfuhren am eigenen Körper, mit welcher Ernsthaftigkeit aber auch Spaß die Kids diese Aufgabe erfüllen konnten.
Max Bresemann
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige