Hop – Step – Jump - Mit neuer Bestleistung zum Sieg bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der U16 in Bremen

Am 06. und 07. Juli fanden die Deutschen Meisterschaften der U 16 in Bremen statt. Mit dabei war auch Isabel Hildebrandt aus Kamsdorf. Die 15-jährige, die bereits viele Erfolge für den Saalfelder LV verbuchte, lernt und trainiert seit 3 Jahren am Pierre-de-Coubertin Sportgymnasium in Erfurt und startet nunmehr für den ASV Erfurt.
Am 07.07. ging Isabel in ihrer Paradedisziplin, dem Dreisprung, für Thüringen an den Start. In einem packenden Wettkampf konnte sie ihre Bestleistung von 11,09 m gleich im ersten Versuch auf 11,15 m steigern und setzte sich an die Spitze des mit 13 Starterinnen besetzten Feldes. Bis zum vierten Versuch fiel Isabel zurück auf Platz 4, da drei weitere starke Mädchen weiter sprangen. In ihrem 5. Versuch gelang Isabel ein herausragender Sprung.
Mit 11,49 m übertraf sie die Leistungen der anderen Mädchen deutlich und gewann den Wettbewerb überglücklich.
Die Weite hatte sich bereits in den letzten Wochen im Training angedeutet. Nervenstark konnte Isabel diese Leistung nicht zuletzt dank der Unterstützung durch ihre Trainerin Frau Annelie Jürgens, auch im Wettkampf umsetzen.
Mit ihrer Weite belegt sie nunmehr Rang zwei der Bestenliste der weiblichen Jugend 15 in Deutschland.
Nachdem sie die ganzen Ferien trainiert hatte, kann Isabel ein paar freie Tage genießen, bevor die Schule wieder startet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige