Mit 60 Sachen abwärts: Snowtubing geht in Cursdorf auch in Wintern mit wenig Schnee

Julia und Ulrike haben viel Spaß beim Snowtubing. Liftwart Jürgen Zimmermann gibt das Abfahrtskommando.
Cursdorf: Snowtubing Anlage | Bürgermeister Frank Eilhauer nennt 10 Gründe, die den besonderen Reiz dieser Bahn ausmachen:

1. Snowtubing kann jeder, der ein wenig Mut aufbringt. Die Ausrüstung, der sogenannte Tube, wird gestellt.

2. Die Abfahrt ist 220 Meter lang und hat teilweise bis zu 25 Prozent Gefälle.

3. Etwa 22 Sekunden dauert der Nevenkitzel bei der Abfahrt, die mit vielen Drehungen versehen ist.

4. Im Regelbetrieb werden Geschwindigkeiten bis maximal 60 km/h erreicht.

5. Die Liftwarte Jürgen Zimmermann und Karl-Heinz Molhter kümmern sich stets mit großem Einsatz um die Sicherheit der „Fahrer“. Jedem Neuankömmling wird geduldig die richtige Sitzposition erklärt und was es bei der Abfahrt zu beachten gilt.

6. Bergauf geht es ganz entspannt mit einem Lift. Der Tube wird eingehängt und rückwärts hochgezogen. Dabei genießt man einen herrlichen Blick auf das Bergpanorama.

7. Liegt nicht genügend Schnee, kann die Sommerabfahrt auf Matten auch im Winter genutzt werden. Geöffnet ist ganzjährig.

8. Sollte es noch etwas mehr Schnee geben, wird die Winterbahn geschoben. Kurzfristig finden auch Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Nachtbetrieb mit Fackeln, statt.

9. Kinder ab 8 Jahre dürfen alleine mit Skihelm fahren. Kleinere Kinder können in Begleitung mit einem Erwachsenen (bis 80 kg) fahren.

10. Wer einmal in Cursdorf ist, dem empfehle ich auch, das Glasapparatemuseum zu besuchen!

Information:
Snowtubing Anlage Cursdorf, geöffnet Dienstag bis Sonntag von 13 bis 17 Uhr; weitere Snowtubing Anlagen in Thüringen befinden sich in Siegmundsburg und Oberhof. www.snowtubing-cursdorf.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.02.2014 | 13:00  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 05.02.2014 | 14:11  
Ines Heyer aus Saalfeld | 05.02.2014 | 19:53  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 06.02.2014 | 12:41  
12.760
Renate Jung aus Erfurt | 09.02.2014 | 16:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige