Modellflugshow am 7. Juli in Geschwenda - Faszination Fliegen im Kleinen

Wann? 07.07.2012

Wo? Flugplatz MFC, Geschwenda DE
Modellflugkunst mit höchstem Niveau können die Gäste in Geschwenda erleben. Auf dem Foto eine EDGE 540s mit einer Spannweite von 3 Metern im Tiefflug mit eingeschaltetem Smoker. Foto: Andreas Abendroth
Geschwenda: Flugplatz MFC | Faszination Fliegen im Kleinen

Der MFC Geschwenda lädt am 7. Juli zur Modellflugshow ein

Von Andreas Abendroth

GESCHWENDA (ILM-KREIS). „Fast alles kann man fliegen. Man muss nur lange genug üben“, sagt Heiko Urland, der Vereinsvorsitzender des Modellflugclubs MFC Geschwenda.
So überraschte Vereinspilot Andreas Schützner im vergangen Jahr die Gäste mit seinem übergroßen fliegenden Schaf.
„Was ich in diesem Jahr fliege, wird noch nicht verraten. Das Schaf bringe ich aber auf jeden Fall mit“, so der junge Modellbauer.
Die Schar der Enthusiasten, welche dem Hobby des RC-Flugmodellbaus frönen, nimmt ständig zu. Auch im hiesigen Landkreis gibt es Modellbauer, die weit über die Kreis-Grenzen hinaus bekannt sind. Spezialisten, die im Bereich Modellbau tüfteln, bauen und tunen. Sich mit anderen Gleichgesinnten treffen und austauschen.
Auch Lothar Zeise, er ist einer der erfahrensten Modellflieger im Verein betont: „Jeder kann zu uns kommen, bekommt Hilfe und Unterstützung, wenn er den Modellflug erlernen möchte.“
Der funkferngesteuerte Modellflug erfordert technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und fliegerisches Können gleichermaßen. Eine falsche Flugbewegung, einmal nicht richtig aufgepasst… Ein Crash bedeutet zumindest wieder intensive Reparaturarbeiten am Modell.
Auch die Materialien, Antriebe und Steuerungen haben sich mit den Jahren verändert. Früher waren es Holz und Stoffbahnen, die mit Draht zusammengehalten wurden. Heute sind die Modelle unter anderem aus speziellen Hartschaummaterialien und werden mit Hochleistungs-Elektromotoren angetrieben. Gesteuert werden die Modelle, sie haben alle Funktionen wie große Flugzeuge, mit Handsendern, welche im 2,4GHz-Bereich arbeiten.
In diesem Jahr werden die Flugmodellsportler zum 11. Mal ihre Vorführungen auf dem vereinseigenen Flugplatz „Kammberg“ zeigen. Die Modellpiloten werden ihre Jets, Propellermaschinen, Segler, Helikopter und Funmodelle dem Publikum am Boden präsentieren und danach so manches Kunststück am Geschwendaer Himmel zeigen.
„Neben den eigenen Piloten, haben sich auch wieder Gastflieger befreundeter Vereine angesagt“, ergänzt Vereinschef Urland.
Neben den Flugvorführungen wird es ein informatives und zugleich buntes Rahmenprogramm geben.

HINTERGRUND:
Bereits um 1960 wurde der Flugmodellsport von Ortsansässigen ausgeübt. Im Jahr 2000 gründete sich der jetzige Verein. Der MFC Geschwenda verfügt über einen eigenen, durch das Luftfahrtbundesamt zugelassen Flugplatz. Derzeit gehören dem Verein 35 Mitglieder an.

HINWEIS:
11. Modellflugshow des MFC Geschwenda e.V.
7. Juli 2012
ab 10.00 Uhr: großer Flugtag
ab 17.30 Uhr Live-Musik & Tanz
Modellflugplatz „Kammberg“, Geschwenda, Ilm-Kreis
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige