Volkswagen Junior Masters : Rudolstadts Fußball-Jugend will ins Deutschland Finale kommen

Wir sind eine Mannschaft. Die D1-Junioren des FC Einheit Rudolstadt haben sich ein hohes Ziel gesteckt. Sie wollen sich ins Finale der Volkswagen Junior Masters kicken. Fotos: Andreas Abendroth
Rudolstadt: Stadion | Wir wollen ins Deutschland Finale

Die Fußball-Junioren trainieren um ihr großes Ziel zu erreichen

Von Andreas Abendroth

RUDOLSTADT. „Die Jungs sind richtig heiß auf das bevorstehende Turnier“, berichtet Trainer Sven Bresemann.
Mit „Jungs“ meint der Trainer beispielsweise Robert, Jan, Hugo und Toni – die Spieler der D1-Juniorenmannschaft des FC Einheit Rudolstadt. Nicht nur, dass ihr Team an der Ausscheidungsrunde der besten acht Mannschaften aus der Region Ost teilnimmt, ihr Verein der FC Einheit Rudolstadt ist Gastgeber des diesjährigen Regio-Turniers im Rahmen der Volkswagen Junior Masters 2012/2013.
„In den bereits absolvierten Qualifikationsrunden haben wir alle vier Spiele gewonnen. Dadurch sind wir ins Finale Region Ost eingezogen“, so Bresemann.

„Es wird ein großer Fußballtag in der Region. Viele Mannschaften mit großem Namen kommen in die Stadt unter der Heidecksburg.“, Sven Bresemann, Trainer beim FC Einheit Rudolstadt

Es wird aber auch nicht verschwiegen, dass die Rudolstädter Kicker eine Außenseiterrolle einnehmen. Doch davon wollen die jungen Spieler derzeit nichts wissen. Sie haben den Blick nach vorne gerichtet. Das Ziel ist gleichzeitig auch eine Mission: „Wir wollen ins Deutschland Finale!“
Deshalb trainieren sie derzeit hart. Im Trainingslager werden pro Tag zwei Einheiten durchgezogen. Es wird gedribbelt, aufs Tor geschossen. Die Stärken werden nochmals herausgearbeitet. Man möchte ja gewinnen. Dazu der Trainer: „Was die Außenstehenden nicht sehen, das Turnier ist für die Jungs eine Zusatzaufgabe. Der reguläre Ligaspielbetrieb mit den angesetzten Spielen muss ja auch noch bewältigt werden.“
Zu den VW Junior Masters in Rudolstadt werden die Junioren auf den Nachwuchs von Hertha BSC, Tennis Borussia Berlin, dem FC Carl Zeiss Jena und der SG Dynamo Dresden, Hertha 03 Zehlendorf und dem Frohnauer SC treffen. Außerdem haben sich zum Turnier Talentscouts in Sachen Fußball angesagt.
„Unterstützung haben wir im Vorfeld von einem Rudolstädter Autohaus erhalten. Für den Turniertag wünschen wir uns viele, viele Zuschauer. Diese sollen vor allem ihre Jungs anfeuern“, so Sven Bresemann abschließend.

INFORMATIONEN:
- Das Regio-Turnier im Rahmen der Volkswagen Junior Masters findet am 14. April auf der Sportanlage in Rudolstadt statt.
- Hier treffen die besten acht Mannschaften der Region Ost aufeinander.
- Gespielt wird in zwei Gruppen mit je vier Teams.
- Der Sieger fährt zur deutschlandweiten Endrunde nach Wolfsburg. Hier trifft er auf die Gewinnermannschaften der anderen sechs Regio-Turniers.
- Das Endspiel findet als Vorspiel der Bundesligabegegnung VfL Wolfsburg – BVB Borussia Dortmund in der Volkswagen Arena statt.
- Unterstützt werden die jungen Fußballer des FC Einheit Rudolstadt vom Autohaus Rinnetal GmbH in Rudolstadt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige