20 Jahre Schaubergwerk Morassina, wir wollen feiern.

Wann? 07.07.2013 bis 07.07.2013

Wo? Schaubergwerk Morassina, Schwefelloch, 98739 Schmiedefeld DE
20 Jahre Morassina
  Schmiedefeld: Schaubergwerk Morassina | 20 Jahre Schaubergwerk „Morassina“

Von Hören – Sagen ging ein hartnäckiges Gerücht im Ort um, das im Goldloch, einem Nebental vom Schwefelloch, Gold und andere verborgene Schätze zu finden seien. An gezielten Versuchen Licht in das Dunkel zu bringen, hat es nie gefehlt.
Lokale Ereignisse vor und nach dem beiden Weltkriegen drängten die Akteure jedoch in die Defensive. Nach dem 1951 Wismutbergleute die verfallenen und vergessenen Stolleneingänge auf der Suche nach Uran aufwältigten, stieß man in den Abbauen des Alaunschieferbergwerkes auf Tropfstein - und Sinterbildungen die in ihrer Farbenpracht und Formenvielfalt als einzigartiges Wunder der Natur eingestuft wurden.
Versuche, Teile des Hohlraumsystems für die Öffentlichkeit zu erschließen, sind jedoch immer wegen der Nähe zur innerdeutschen Grenze gescheitert.
Im Ergebnis der Ereignisse zur 575Jahrfeier des Ortes Schmiedefeld, Anfang September 1989 befand ein kompetentes Gremium das die vorhandenen Sehenswürdigkeiten eine Attraktion ersten Ranges darstellen und ein Ausbau bestimmter Grubenbaue als Schauobjekt baldmöglichst in Angriff genommen werden sollte. Dem folgten Taten, sodass mit der Eröffnung am 30. Mai 1993 nicht nur ein geologisch –mineralogisches Wunder, sondern auch ein bergbaulich- kulturhistorisches Denkmal zur Besichtigung einlädt. Mit Zielstrebigkeit und immer auf der Suche nach neuen Wegen wurde die Weiterprofilierung des Schaubergwerkes vorangetrieben. 1994 erfolgte erstmals die Befahrung von bisher unbekannten Hohlräumen auf der „Tiefen Sohle“. 1996 konnten die ersten Kurgäste im „Sankt Barbara“ Heilstollen empfangen werden. Aus einem Musterprojekt für den Freistaat Thüringen im Sinne eines Kneipptherapiezentrum mit Heilstollenkurbetrieb entstand das 2011 eröffnete Morassina Gesundheitszentrum. Hier sehen wir unsere Aufgabe nachhaltige, unkomplizierte, originelle und für Jung und Alt ausgerichtete Angebote zu kreieren. Wir wollen die exklusiven Anbieter der Medizin ohne Beipackzettel sein, immer am individuellen Wunsch orientiert bleiben für diejenigen, die bei uns Linderung, Heilung und neue Hoffnung, schöpfen.
Möge es auch für die Zukunft an Freunden, Helfer und Gönnern nicht mangeln, um den Guten Ruf der Anlagen über und Untertage als Ort der Bildung, Forschung, Entspannung und Erholung für die Nachwelt zu bewahren.
Aus diesem Grund wollen wir am Bergmannstag, 07.Juli 2013 feiern. Kommen Sie zu uns, es wird sich lohnen!

Zum Ablauf

Ab 11°° Uhr Mineralienbörse und Trödelmarkt auf dem Gelände der Morassina,
13°° Uhr, Eröffnung der Festveranstaltung durch den Bürgermeister von Schmiedefeld, Hanno Leidel, und den Männerchören Schmiedefeld und Lichte/Bock und Teich,
Grußworte,
Weitere Umrahmung durch den gesamten Nachmittag mit dem Volksmusikantenduo Sylvia und Laurent,
Kindertanzgruppe

Im gesamten Gelände wird es Markttreiben und Kinderbelustigung geben wie:
Rennsteig Outdoor Center Elisa Walter mit Bogenschießen usw.
Holzschnitzer aus Mengersgereuth Hämmern mit der Kinderdrechselbank.
Zeichenschule Lichte/Geierstal

Für das leibliche Wohl sowie kulinarische Highlights rund um die Morassina ist bestens gesorgt.
Das Schaubergwerk Morassina und das Morassina Gesundheitszentrum stehen wie immer an solchen Ereignissen steht für jeden Gast zur Besichtigung offen.
Parkplätze stehen genügend zur Verfügung, auch Pendelverkehr ist möglich!
1.Edekaparkplatz
2. Wendeschleife
3.Oberer Morassinaparkplatz
4.und eventuell an der Feuerwehr

Wir freuen uns auf viele Gäste aus Nah und Fern!!!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige